Bildergalerie

Damals und heute: Dorf-Brunnen wird saniert

Der Brunnen im Südkircher Ortskern muss saniert werden. Hier ein paar Bilder vom Bau vor 25 Jahren und vom Ortskern.
23.03.2010
/
Die Mühlsteine werden genau in die Waage gebracht: Josef Quante (l.) und andere Südkirchener beim Bau des neuen Dorfbrunnes vor 25 Jahren.
Diese Bronzetafel auf dem Findling erinnert an den alten Dorfbrunnen, der die Südkirchener Jahrhunderte lang mit Wasser versorgte.© Foto Münch
Josef Quante beim Bau des neuen Dorfbrunnens im September 1984.
Das ehemalige Haus Surholt wurde im Zuge der Neugestaltung des Südkirchener Dorfkerns vor über 30 Jahren abgerissen. Auf dem Grundstück steht heute die Sparkasse.© Archiv Quante
Ein Bild vom Dorfkern Südkirchens aus den 60er Jahren. Links das ehemalige Haus Surholt, rechts das Haus Merten. Beide wurden abgerissen. Hinter dem Haus Merten ragt noch so eben das spitze Dach der alten Schule hervor. Auch sie gibt es nicht mehr.© Archiv Quante
Ein Bild vom Südkirchener Kirchplatz aus früheren Jahren.© Foto Quante
Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Nordkirchen sanieren derzeit den Südkirchener Dorfbrunnen.© Foto Münch
So sieht der Kirchplatz in Südkirchen heute aus.© Foto Münch
Wo sich früher das Haus Surholt befand, steht heute das Sparkassengebäude.© Foto Münch
Jupp Quante weist auf die Hohlräume, die für ein Absacken des Dorfbrunnens gesorgt haben.© Foto Münch
Jupp Quante vor dem Handwerkerbaum.© Foto Münch
Der Dorfbrunnen wird zurzeit saniert.© Foto Münch
Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Nordkirchen sanieren derzeit den Südkirchener Dorfbrunnen.© Foto Münch
Schlagworte