Die Bauarbeiten für die neue Einfeld-Sporthalle in Nordkirchen haben begonnen

Neue Sporthalle

Der Bau der neuen Sporthalle neben der Gesamtschule Nordkirchen ist gestartet. Wenn die Einfeldsporthalle fertig ist, wird nicht nur die Gesamtschule davon profitieren.

Nordkirchen

22.03.2019, 16:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Bauarbeiten für die neue Einfeld-Sporthalle in Nordkirchen haben begonnen

Mitarbeiter der Gemeinde Nordkirchen und der Schulleiter der Johann-Conrad-Schlaun-Schule informierten sich an der Baustelle. © Anne Büscher, Gemeinde

„Die Vorfreude steigt“, stimmen Schulleiter Ulrich Vomhof und Bürgermeister Dietmar Bergmann bei einem Besuch an der Baustelle der Sporthalle Am Gorbach überein.

Vor dem Baustart jedoch stand ein langer Prozess. Zunächst standen Entscheidungen über den richtigen Standort und das notwendige Planungsverfahren an. Dann mussten aufgrund total überhöhter Preise in einer ersten Ausschreibung einzelne Gewerke ein zweites Mal ausgeschrieben werden.

Baukosten von etwa 1,75 Millionen Euro

Doch mittlerweile läuft alles nach Plan. Das Architekturbüro planwerk aus Münster baut an die bestehende Zweifach-Sporthalle eine Einfeld-Sporthalle an. Die Baukosten betragen etwa 1,75 Millionen Euro. Die Halle wird tagsüber dem Schulsport und abends dem Vereins- und Freizeitsport zur Verfügung stehen.

Mehr Kapazitäten für die Schulen und für die Vereine

„Insgesamt stehen damit deutlich mehr Kapazitäten für den Schulsport der Grundschule und der Gesamtschule zur Verfügung“, betont Bürgermeister Dietmar Bergmann. „Und wenn die neue Halle steht, wird auch wieder ein Kleinspielfeld für Basketball und andere Freiluftsportarten angelegt werden.“

Lesen Sie jetzt