Einbrecher stehlen Trikots, Bälle und Fahrräder

Sportgeschäft in Nordkirchen

Das Schuh- und Sporthaus Bomholt in Nordkirchen ist am Wochenende Ziel von Einbrechern gewesen. Die unbekannten Täter nahmen Trikots und Bälle gleich kistenweise mit. Außerdem transportierten sie Fahrräder ab und bedienten sich im Büro.

NORDKIRCHEN

, 16.02.2015, 11:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbrecher stehlen Trikots, Bälle und Fahrräder

In dieses Sportgeschäft an der Schloßstraße in Nordkirchen stiegen Einbrecher ein.

Laut Polizei geschah der Einbruch in der Nacht zu Samstag. Die Täter sind demnach ins Lager eingedrungen und nahmen dort jede Menge Beute mit: neben einem Herrenrad und einem Mountainbike auch sieben Kartons mit Trikots, Sport-Shirts und Bällen. Außerdem fehlt seit dem Einbruch ein Laptop.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 4500 Euro. Ob es sich bei den Tätern um Profis oder Gelegenheits-Einbrechern handelt - darüber wollte die Polizei nicht weiter spekulieren. Es sei denkbar, dass es sich um Täter handele, die sich auf derartige Einbrüche spezialisiert hätten. Es könne aber auch sein, "dass die Shirts demnächst einfach auf Flohmärkten angeboten werden", so ein Sprecher auf Anfrage unserer Redaktion.

Hier können sich Zeugen melden
Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen, Tel.: 02591/7930.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt