© dpa
Impfzentrum Dülmen

Fahrt zum Impfzentrum: So kommen Nordkirchener Senioren nach Dülmen

Impfungen vor Ort sind noch nicht möglich, Seniorinnen und Senioren aus Nordkirchen müssen zum Impfzentrum Dülmen fahren. Die Terminvergabe erschwert das, aber die Gemeinde findet Lösungen.

Um eine Fahrt nach Dülmen kommen Seniorinnen und Senioren aus Nordkirchen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, derzeit nicht herum. 25 Kilometer sind es mit dem Auto vom Zentrum der Gemeinde aus bis zum Impfzentrum in Dülmen. Das stellt viele vor eine Herausforderung. Selbst die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel stellt die Älteren vor Probleme, wenn sie nicht mehr gut zu Fuß sind.

Termindauer am Impfzentrum meist unbekannt

Hotline für Fragen rund ums Impfen

Über die Autorin
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.