Flammen im Motorraum eines Schulbusses

Feuerwehr schnell vor Ort

Im Motorraum eines Schulbusses ist am Donnerstagmorgen gegen 8.20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Der Bus befand sich auf der Rückfahrt aus Werne, als der Fahrer, er war der einzige Insasse im Fahrzeug, in Südkirchen das Feuer bemerkte.

SÜDKIRCHEN

von Von Tobias Nordmann

, 05.09.2013, 11:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Südkirchen hatte sich am Donnerstagmorgen ein Feuer im Motorraum eines Schulbusses ausgebreitet. Leserin Sabrina Trox schickte dieses Foto, auf dem der Brand deutlich zu sehen ist.

In Südkirchen hatte sich am Donnerstagmorgen ein Feuer im Motorraum eines Schulbusses ausgebreitet. Leserin Sabrina Trox schickte dieses Foto, auf dem der Brand deutlich zu sehen ist.

„Der Fahrer hat sich vorbildlich verhalten“, lobte Eggenstein. Er sei sofort rechts rangefahren und habe die Feuerwehr informiert. Nur wenige Minuten nach dem Notruf, seien die Löschzüge vor Ort gewesen, sagte Eggenstein. Rund 45 Minuten dauerte der Einsatz, zu dem auch der Löschzug Capelle ausgerückt war. Warum das Feuer im Motorraum ausbrach, ist noch unklar. Das Fahrzeug wurde nach Ende der Löscharbeiten vom Bus-Unternehmen abgeschleppt.

Lesen Sie jetzt