Frau in Badewanne erstochen: Verdächtiger festgenommen

Mordfall in Dülmen

Der gewaltsame Tod einer 51 Jahre alten Frau aus dem Dülmener Vorort Merfeld steht womöglich vor der Aufklärung: Am Montag wurde ein dringend tatverdächtiger Mann festgenommen. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der verheiratete Mann soll aus dem Bekanntenkreis des Opfers stammen.

Dülmen

24.05.2011, 14:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Motive des Mannes sind bisher unklar. "Die Tötungshandlung soll Folge eines Streites am Morgen des 12. Mai 2011 gewesen sein, wobei sich der Mann an Ursache und Inhalt dieses Streites nicht mehr erinnern können will", sagte Oberstaatsanwalt Schweer. Die Untersuchungshaft sei beantragt worden.

Lesen Sie jetzt