Grüne in Nordkirchen haben Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt

Kommunalwahl 2020

Der Ortsverein der Grünen in Nordkirchen hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September gewählt. Die Grünen konnten 2019 ein starkes Mitgliederwachstum verzeichnen.

Nordkirchen

, 23.06.2020, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Ortsverein der Grünen in Nordkirchen hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt.

Der Ortsverein der Grünen in Nordkirchen hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. © Grüne Nordkirchen

Die Nordkirchener Grünen haben am Samstag (20.6.) ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Nordkirchener Wahlbezirke und die Reserveliste gewählt. „Der Ortsverein Nordkirchen, der allein im letzten Jahr einen Mitgliederzuwachs von 40 Prozent erlebte, konnte auf einer gut besuchten Versammlung ein insgesamt stark erneuertes und verjüngtes Team aufstellen“, schreiben die Grünen in einer Pressemitteilung. Trotz Social Distancing habe bei der Versammlung Aufbruchsstimmung geherrscht „und so bekommen die Grünen weiteren Rückenwind für die Kommunalwahl am 13. September“, heißt es in der Mitteilung weiter. Einen eigenen Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters in Nordkirchen stellen die Grünen nicht.

Die Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlbezirken:

1. Matthias Engelbrecht

2. Pia Schlierkamp

3. Uta Spräner

4. Tanja Werner

5. Ulrich Stüeken

6. Richard Kruse

7. Matthias Overkamp genannt Bitter (in Nordkirchen)

8. Alexandra Schaut

9. Irmgard Akono

10. Martin Stein

11. Martina Balzer (in Südkirchen)

12. Luise Overkamp genannt Bitter

13. Andreas Lobisch

14. Dorothea Neveling (in Capelle)

Auf der Reserveliste stehen:

1. Uta Spräner 2. Ulrich Stüeken 3. Irmgard Akono 4. Richard Kruse 5. Manfried Kuliga 6. Matthias Engelbrecht 7. Martina Balzer 8. Martin Stein 9. Tanja Werner 10. Meinhard Tegeler 11. Alexandra Schaut 12. Andreas Lobisch 13. Dorothea Neveling 14. Matthias Overkamp genannt Bitter 15. Katja Engelbrecht
Lesen Sie jetzt