Christian Lindner (FDP), Olaf Scholz (SPD), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Robert Habeck stellen den gemeinsamen Koalitionsvertrag vor.
Christian Lindner (FDP), Olaf Scholz (SPD), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Robert Habeck stellen den gemeinsamen Koalitionsvertrag vor. © Kay Nietfeld/dpa
Ampel-Koalition

Grüne und FDP im Kreis Coesfeld mit Koalitionsvertrag zufrieden

Viele Bürger im Kreis Coesfeld machen sich für mehr Tempo 30-Straßen stark. Von der neuen Ampel-Koalition gibt es dafür keinen Rückenwind. Die Grünen geben die Hoffnung aber nicht auf.

SPD, Grüne und FDP haben sich geeinigt. In ihrem 177-seitigen Koalitionsvertrag gibt die neue Bundesregierung die Richtung für die kommenden vier Jahre vor. Die Spitzenkandidaten von Grünen und FDP im Kreis Coesfeld zeigen sich zufrieden – äußern aber auch Kritik.

Ernährungsstrategie bis 2023

Kohleausstieg „könnte knapp werden“

Chancen der Cannabis-Legalisierung

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.