Haushalt im Ausschuss für Jugend, Schule und Kultur schnell abgehandelt

Sitzung

NORDKIRCHEN Schnell abgehandelt war das Thema Haushalt während der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule und Kultur. Nicht einmal zehn Minuten dauerte es, da hatte Bürgermeister Friedhard Drebing sämtliche Posten, die den Ausschuss betrafen, angesprochen. Bei genauem Blick in die Zahlen wird deutlich, dass die Gemeinde weiterhin kräftig in den Schulbereich investiert.

von Von Malte Woesmann

, 13.05.2009, 12:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Friedhard Drebing.

Bürgermeister Friedhard Drebing.

Nachdem die Ausschussmitglieder auch keinerlei Nachfragen hatten, wurde abgestimmt.  Klare Trennung Die CDU stimmte geschlossen für den Haushaltsplan, die Gruppe enthielt sich einstimmig. Letztendlich wird aber der Rat in seiner nächsten Sitzung den ersten Haushalt nach dem Neuen Kommunalen Finanzmanagement verabschieden.

Folgende Investitionen im Schulbereich stehen an. Grundschulen Alleine für die Grundschule Nordkirchen werden für dieses Jahr Sach- und Dienstleistungen von fast 130000 Euro veranschlagt. Die Schülerbeförderungskosten schlagen hier mit 20000 Euro zu Buche, die Mittagsverpflegung der offenen Ganztagsschule mit 18000 Euro. Ähnliches bei der Grundschule Südkirchen. Hier stehen Aufwendungen von 108000 Euro im Haushaltsplan. Alleine die Sanierung der Mädchentoiletten, die bereits abgeschlossen ist, beträgt 14000 Euro. Für die kleinste Grundschule der Gemeinde in Capelle wird mit Aufwendungen von 81000 gerechnet.Gesamtschule

In einer anderen finanziellen Liga spielt die Gesamtschule Nordkirchen. 828000 Euro stehen für sie im Haushaltsplan. Größter Posten sind hier die Schülerbeförderungskosten, die mit 400000 Euro zu Buche schlagen. Für die Sanierung von Teilen der Gesamtschule werden zudem insgesamt 29 000 Euro veranschlagt.Musikschule

Die Musikschule wird auch weiterhin von der Gemeinde gefördert. Mit 48000 Euro beteiligt sich Nordkirchen an der Musikschule Lüdinghausen. Mit 10000 Euro wird zudem die Volkshochschule unterstützt.

Lesen Sie jetzt