Aktionstag

Integrationstag in Nordkirchen am 5. Mai: Caritas sucht weiter Unternehmen

Die Zusammenarbeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung soll der jährlich stattfindende Integrationstag in Nordkirchen fördern. Es werden noch teilnehmende Unternehmen gesucht.
Gärtner Gregg beteiligte sich im vergangenen Jahr am Integrationstag in Nordkirchen. © Gemeinde Nordkirchen

Gemeinsam mit dem Caritasverband für den Kreis Coesfeld veranstaltet die Gemeinde Nordkirchen in diesem Jahr zum achten Mal den Integrationstag. 2021 fand der Tag coronabedingt unter erschwerten Bedingungen statt. Trotzdem war die Resonanz sowohl bei den Beschäftigten der Caritas-Werkstatt als auch bei den teilnehmenden Betrieben durchweg positiv, wie die Gemeinde mitteilt.

Der Integrationstag 2022 findet am 5. Mai statt. An dem Tag bekommen Werkstattbeschäftigte erneut die Möglichkeit, einen Arbeitstag außerhalb der Werkstatt zu erleben. Im Vordergrund sollen an diesem Tag der Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung stehen.

Interessierte Unternehmen gesucht

Dabei sind die Gemeinde und die Caritas-Werkstatt Nordkirchen allerdings auf die Unterstützung der Unternehmen angewiesen: „Vielleicht haben Sie Interesse und in Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, einer oder einem Beschäftigten der Caritas-Werkstatt Nordkirchen einen Einblick in Ihren Berufszweig zu geben und Ihre Arbeiten und Tätigkeiten zu demonstrieren“, fragt Werkstattleiterin Katja Alfing.

Manuel Lachmann, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Nordkirchen, freut sich bereits auf den nächsten Integrationstag: „Im Schnitt beteiligen sich rund 20 Unternehmen an dem Aktionstag. Wir hoffen natürlich, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine solche Zahl erreichen.“

Denn die Erfahrung aus den letzten Jahren habe gezeigt, dass nicht nur die Beschäftigten der Caritas-Werkstatt von dem Integrationstag profitierten. Auch das Feedback der Unternehmen sei durchweg positiv, macht der Wirtschaftsförderer deutlich.

Anmeldung bis 14. April

Der Aktionstag findet am 5. Mai in der Zeit von 8.30 bis 15 Uhr statt. Die Mitarbeitenden des Fachbereichs Berufliche Bildung der Abteilung Außenarbeitsplätze werden den Tag begleiten und stehen den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung. Unternehmen oder Betriebe, die sich am diesjährigen Integrationstag beteiligen möchten, können sich noch bis zum 14. April per E-Mail unter vormann@caritas-coesfeld.de, bzw. per Fax unter (02591) 235-4440 melden.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.