Die Kreuzkirche in Nordkirchen kurz vor Weihnachten. © Kirchengemeinde
Evangelische Gemeinde

Kirchengemeinde in Nordkirchen bietet Alternative zu Gottesdiensten

Nach den Präsenzgottesdiensten in den Kirchen hat die Evangelische Kirchengemeinde auch die geplanten Ökumenischen Open Air Gottesdienste abgesagt. Aber es gibt andere Angebote.

„Der Gedanke an ein Weihnachtsfest ohne Gottesdienste macht mich traurig, aber in der gegenwärtigen Situation hat die Sicherheit für die Menschen höchste Priorität für uns“, sagt Pfarrerin Jenny Caiza Andresen. Weihnachten falle aber nicht aus. „Wir haben uns einiges ausgedacht – wie das ökumenische Glockenläuten.“

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.