Klimek ist der Schützenkönig von St. Pankratius

Viele Fotos

Björn Klimek ist neuer Schützenkönig der Schützenbruderschaft St. Pankratius. Mit dem 495. Schuss holte er den letzten Rest des einst stolzen Vogels von der Stange. Der Lohn: Zwei Jahre lang wird er nun die Schützengemeinschaft regieren. Wir waren mit der Kamera beim Schützenfest und haben viele Fotos.

Südkirchen

, 21.08.2016, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Klimek ist der Schützenkönig von St. Pankratius

Mit dem 495. Schuss holte Björn Klimek den Vogel runter. Sofort wurde er von seinen Schützenbrüdern- und Schwestern gefeiert und umarmt.

Um 14:45 Uhr war es soweit: Björn Klimek entschied das Vogelschießen für sich und machte sich damit zum König - und seine Ehefrau Maria zur Königin. Sie wurde von dem Ergebnis ziemlich überrascht: „Ich wusste von nichts, aber ich bin sehr glücklich. Jetzt muss ich das erst noch einmal sacken lassen“.

Für das scheidende Königspaar Andreas Erdmann und Sandra Tewes war es ein Abschied mit gemischten Gefühlen. „Es war eine ganz tolle Zeit, aber es ist auch schön, wenn ich wieder zu meinen Damen in die Kompanie kann“, meinte die noch amtierende Königin während des Schießwettbewerbs.

Fässchen war das Objekt der Begierde

Nach den traditionellen Ehrenschüssen waren es besonders die Mitglieder der Wache, die es auf das Fässchen abgesehen hatten. Unentwegt zielten sie in Richtung Fässchen, Schnabel oder Hals, um in den Genuss von 50 Litern Bier zu gelangen. Doch dann kam Kassierer Hendrik Kussel von der 2. Kompanie. Er hatte sich das ganze Spiel ruhig angesehen und entschied sich kurzerhand ebenfalls zu einem Schuss. Er legte an, zielte und – das Fässchen fiel. Ein Schuss – ein Treffer. Optimale Ausbeute. Danach setzte er sich wieder an den Kassentisch neben Anja Wesselmann, die alle Schüsse notierte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war das Vogelschießen beim Südkirchener Schützenfest

Beim Schützenfest der St.-Pankratius-Bruderschaft in Südkirchen brauchte es fast 500 Schüsse, um den Vogel von der Stange zu holen. Am Ende vollbrachte dies Björn Klimek und kürte sich damit zum neuen König.
21.08.2016
/
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Die Königskette hing gut sichtbar für alle Schützen ab Baum.© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Beim Vogelschießen entschied es sich: Wer wird der neue Schützenkönig von St. Pankratius Südkirchen?© Foto: Antje Pflips
Franz-Josef Hölscher verkündet das Königspaar und den Hofstaat.© Foto: Antje Pflips
Der Spielmannszug Olfen war zu Gast beim Schützenfest.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Moderator Frank Wesselmann und Jörg Weber (r.) hatten bei der Pfandeinlösung großen Spaß.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Die rechten beiden Mitglieder des Legdener Musikzugs müssen ihre verlorenen Gegenstände einlosen.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Schützenfest in Südkirchen. Die Damenkompanie mit ihrem Verpflegungswagen.© Foto: Antje Pflips
Die Damenkompanie mit ihrem eigenen Verpflegungswagen.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Mit dem 495. Schuss holte Björn Klimek den Vogel runter. Sofort wurde er von seinen Schützenbrüdern- und Schwestern gefeiert und umarmt.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Björn Klimek wurde mit dem 495. Schuss König der Südkirchener Schützen.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Das Südkirchener Schützenfest bot traditionelle Rituale und gute Stimmung.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Nordkirchen

Als der Vogel nur noch ein Schatten seiner selbst war, zerschossen bis zur Unkenntlichkeit, aber dennoch zäh am Nagel hing, kristallisierte sich eine kleine Gruppe Königsanwärter heraus. Die vier Mitglieder der Wache, Andre Rengshausen, Daniel Rengshausen, Mike Kiene und Patrick Voß, traten gegeneinander an. Jeder wurde von der Gruppe angespornt und mit guten Ratschlägen versehen.

Frank Kiene und Alfons Hörstrup gesellten sich später hinzu. Auch Vogelbauer Reinhard Steinkuhl ging an die Vogelstange. Irgendwie wollte es aber nicht so richtig weiter gehen. Das merkte auch Björn Klimek und griff in den Wettkampf ein. „Ich wollte einfach, dass es weitergeht“, meinte er nachher.

Schützen präsentierten ihren neuen König

Mit dem 489. Schuss holte er bereits ein dickes Holzstück herunter. Aber der Rumpf blieb standhaft. Erst 6 Schüsse weiter fiel er endlich herunter. Riesengroß war der Jubel bei allen Schützen, die ihren neuen König stolz auf den Schultern präsentierten. Nun Exkönig, Andreas Erdmann, legte ihm sofort die Königskette an und damit war der neue Regent der Schützenbruderschaft gekürt.

Zum ersten Mal wurde das Festzelt auf dem Ascheplatz an der Sportanlage aufgestellt. Eine Entscheidung, die sehr gut angenommen wurde. „Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen Standort, zumal nun Zelt und Schießplatz so nah beieinanderliegen“, meinte Geschäftsführer Reinhard Fiedler. So waren die Wege kurz und die Schützen der Anteilnahme der Gäste gewiss.

Sonntagnachmittag: So war das Antreten

Am Sonntagnachmittag traten die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Pankratius zu Ehren des neuen Königs an. An der Hauptstraße richteten sich unter dem gestrengen Auge von Frank Wesselmann und vielen Besuchern alle Schützen und Schützinnen in einer Reihe aus. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schützenfest St. Pankratius 2016 - Antreten am Sonntag

Am Sonntagnachmittag traten die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Pankratius zu Ehren des neuen Königs an. An der Hauptstraße richteten sich unter dem gestrengen Auge von Frank Wesselmann und vielen Besuchern alle Schützen und Schützinnen in einer Reihe aus
21.08.2016
/
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Noch matt vom Vorabend. Die Schützen traten am frühen Nachmittag auf der Hauptstraße an.© Foto: Antje Pflips
Vor dem Antreten auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Tanja Schulz (r.) überreicht eine Flasche Sekt an Kerstin Andreas dafür, dass sie mit ihrem Mann den neuen Verpflegungswagen der Damenkompanie gebaut hatte.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen und der Musikzüge auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Der 1. Vorsitzende, Franz-Josef Hölscher (M.), spricht zu seinen Schützen.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Das neue Königspaar und sein Hofstaat werden von Franz-Josef Hölscher an dem Bataillon vorbei geführt.© Foto: Antje Pflips
Ohrenschutz für die kleinen Zaungäste.
Kompanieführer Frank Wesselmann schaut skeptisch.© Foto: Antje Pflips
Klaus Lütke Börding ließ Bürgermeister Dietmar Bergmann hervortreten, um der Gemeinschaft die neue Jacke zu präsentieren.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Vorbeimarsch von Königspaar und Hofstaat, angeführt von Franz-Josef Hölscher, 1. Vorsitzender.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Antreten der Schützen auf der Hauptstraße.© Foto: Antje Pflips
Das Königspaar Maria und Björn Klimek grüßt aus der Kutsche.© Foto: Antje Pflips
Der Hofstaat wurde in Kutschen gefahren.© Foto: Antje Pflips
Das Kinderschützenpaar Nils Rendelsmann und Jule Meinke fuhr im Umzug mit.© Foto: Antje Pflips
Der alte Hofstaat organisierte das Kaffeetrinken mit selbst gebackenen Kuchen.© Foto: Antje Pflips
Einzug auf den Festplatz.© Foto: Antje Pflips
Das Schützenkönigspaar Björn und Maria Klimek und sein Hofstaat.© Foto: Antje Pflips
Elf Fahnenschläger schwangen die Banner im Takt der Musik.© Foto: Antje Pflips
Elf Fahnenschläger bewegten die grün-weißen Banner im Takt der Musik.© Foto: Antje Pflips
Fahnengruppe mit Fahnenmajor i.R. Alfons Uphaus© Foto: Antje Pflips
Schützenkönig 2016: Björn Klimek.© Foto: Antje Pflips
Schützenkönigin 2016: Maria Klimek.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Nordkirchen

Freitag: So war der festliche Auftakt des Schützenfests:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt