Landjugend baut Klassenzimmer unter freiem Himmel

LAMA-Aktion

NORDKIRCHEN Freude an der Mauritius-Grundschule: Der lang gehegte Wunsch einer Außenschulklasse wurde nun durch die LAMA-Aktion der katholischen Landjugend erfüllt.

von Von Antje Pflips

, 21.03.2010, 16:46 Uhr / Lesedauer: 2 min

Am Freitagabend bekam die Landjugend ihre Aufgabe von den Landfrauen, die die Patenschaft für die Aktion übernommen hatten. Rita Schulze Pals, Claudia Große Holz und Maria Nüse betreuten und versorgten an dem arbeitsreichen Tag die fleißigen Helfer. Die Firmen Perrar, Ansinn und Lücke unterstützten ebenfalls die Aktion. Schon am Freitagabend wurde das kleine Waldgelände zwischen Maximilian-Kolbe-Schule und Mauritius-Grundschule geräumt, gerodet und ausgekoffert. Fachmann und Helfer war dabei Klaus Zimmer, der Arbeitsgeräte und seine Arbeitskraft zur Verfügung stellte. Er sagte zu, auch die Nacharbeiten zu übernehmen.

Voller Elan setzten die Jugendlichen Palisaden und Natursteinpflaster aus Basalt nach seinen Angaben. „Das machen die wirklich prima“, lobte er die jungen Leute. „Wir sind voll in der Zeit, weiter als erwartet.“ Die gute Arbeitseinteilung half dabei. In Gruppen mischten sie den Mörtel, die anderen sorgten für Steinnachschub per Schubkarre, andere klopften die Pflastersteine ins Sandbett oder befüllten die Hohlräume, die später die Sitzplätze darstellen werden. Das „Außenklassenzimmer“ ist als fünf Meter großer Kreis angelegt. Um die Mitte herum gruppieren sich die Sitzplätze. Die Zugänge werden so breit gehalten, dass auch Rollstuhlfahrer hineinfahren können. „So kann die Maximilian-Kolbe-Schule diesen Platz ebenfalls nutzen,“ sagte Angelika Tönnis.  

An Ort und Stelle bekamen die Jugendlichen gleich auch ihre zweite Aufgabe: Sie sollten einen Baum pflanzen. Gemäß dem Motto „Tief verwurzelt, weit verzweigt“ steht nun ein Apfelbaum auf dem Wiesengelände der Kinderheilstätte, den alle Kinder von ihrem Klassenfenster aus sehen können. Plaketten als Zeichen an die "Land-Macht-Aktiv-Aktion" wurden an Baum und Basaltpalisaden angebracht. 

Lesen Sie jetzt