Laster kippte um auf dem Cappenberger Damm

Auto landete im Straßengraben

Nach einem Unfall am Donnerstagnachmittag ist der Cappenberger Damm zwischen Selm, Werne und Südkirchen gesperrt. Ein Lastwagen war umgefallen und blockierte die Straße. Mittlerweile ist der Unfallhergang bekannt - und die Schadenshöhe: 200.000 Euro.

CAPPENBERG/SÜDKIRCHEN

, 30.06.2016 / Lesedauer: 2 min

Der Unfall ereignete sich auf dem Cappenberger Damm hinter dem Abzweig Werner Straße in Richtung Südkirchen. In einer Kurve stießen ein Auto und ein Lastwagen zusammengestoßen. Das Auto, das in Richtung Südkirchen unterwegs war, landete nach dem Unfall im Graben - etwa einen Meter unter der Fahrbahnhöhe.

Der Lastwagen kippte um und blockierte die Straße. Zudem verlor er seine Ladung - frisches Trinkwasser. 

Die Autofahrerin und der LKW-Fahrer wurden nach ersten Angaben vor Ort leicht verletzt. Gleich soll ein Autokran den Laster wieder aufrichten. Die Straße ist vorerst gesperrt.

Die Feuerwehr ist mit den Löschzügen Selm und Cappenberg vor Ort.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt