Der beliebte kleine Ruheort am Libellenteich auf dem Schlossgelände in Nordkirchen liegt derzeit trocken.
Der beliebte kleine Ruheort am Libellenteich auf dem Schlossgelände in Nordkirchen liegt derzeit trocken. © Laura Schulz-Gahmen
Schloss Nordkirchen

Libellenteich am Schloss Nordkirchen liegt trocken – Das ist der Grund

Wer aktuell am Schloss Nordkirchen spazieren geht und am Libellenteich vorbeikommt, der wird sich fragen, was da los ist. Denn der beliebte kleine Teich liegt trocken.

Das Schloss Nordkirchen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von überall her kommen Gäste, um sich das „kleine Versailles“, wie es auch genannt wird, anzusehen. Besonders schön erstrahlt es, wenn hinter dem Schloss die Abendsonne langsam untergeht. Doch im Moment fehlt dem Gelände um das Schloss etwas.

Teich ist ausgetrocknet – das passiert jedes Jahr

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.