Maximilian-Kolbe-Schule: So war die Abschlussfeier

Viele Fotos

Für 29 Schüler war der Dienstag ein besonderer: Sie feierten ihren Abschluss an der Maximilian-Kolbe-Schule in Nordkirchen. Wir haben die Veranstaltung und Absolventen begleitet und geben mit Hilfe vieler Bilder einen Einblick in ihren letzten Schultag.

NORDKIRCHEN

von Beate Dorn

, 29.06.2016, 12:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Maximilian-Kolbe-Schule: So war die Abschlussfeier

Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe.

Die Schulentlassfeier der Maximilian-Kolbe-Schule am Dienstag war ein großes Fest unter dem Motto „Europameisterschaft“ Im Mittelpunkt standen 29 Schüler und Schülerinnen, die ihre ganz persönlichen Ziele erreicht haben. Fast alle waren festlich gekleidet. Es gab einen Gottesdienst, viel Musik, ein Festessen, Showeinlagen und Zeugnisse.

Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Europameisterschaft und der Nationalmannschaft. „In einer Fußballmannschaft gibt es unterschiedliche Fähigkeiten und Aufgaben – es kann nicht jeder alles. Auch ihr habt gemerkt, jeder hat Fähigkeiten und jeder ist wichtig mit seinen Fähigkeiten. Jeder wird sein Spiel machen.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule 2016

Für 29 Schüler war der Dienstag ein besonderer: Sie feierten ihren Abschluss an der Maximilian-Kolbe-Schule in Nordkirchen. Wir haben die Veranstaltung und Absolventen begleitet und geben mit Hilfe vieler Bilder einen Einblick in ihren letzten Schultag.
29.06.2016
/
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe.© Foto: Beate Dorn
Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Nationalmannschaft.© Foto: Beate Dorn
Schülersprecher Kevin Ruppert hielt eine Rede.© Foto: Beate Dorn
Werner Jostmeier, Landtagsabgeordneter Kreis Coesfeld war für die Feier vorbeigekommen.© Foto: Beate Dorn
Johannes Beermann, Vorsitzender Förderverein, hielt eine Rede.© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe.© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe.© Foto: Beate Dorn
Abschlussfeier Maxischule© Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Die Schülerinnen und Schüler während der Zeugnisübergabe© Foto: Beate Dorn
Mitglieder des Schulchores.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Nationalmannschaft.© Foto: Beate Dorn
Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Nationalmannschaft.© Foto: Beate Dorn
Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Nationalmannschaft.© Foto: Beate Dorn
Schulleiter Norbert Heßling zog Vergleiche zur Nationalmannschaft.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Abschlussfeier Maxischule© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Einblicke in die Abschlussfeier der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Beate Dorn
Schlagworte Nordkirchen

Werner Jostmeier, Landtagsabgeordneter des Kreises Coesfeld fand ebenso wie weitere Redner aufmunternde Worte. Schülersprecher Kevin Ruppert überraschte mit seiner Aussage „Die Schule hat wieder eine Chaotengruppe überstanden“. Besonders schlimm kann es nicht gewesen sein, denn als die Schüler „Wir sind gut drauf“ sangen, stimmten alle Anwesenden laut mit ein.

Sie haben notwendiges "Rüstzeug"

Norbert Heßling blieb in der Fußballsprache „Damit eine Fußballmannschaft gut spielen kann, braucht es eine Mannschaft hinter dem Platz. Das sind nicht nur Trainer und der Sportdirektor, da sind auch noch viele andere.“ Ein großes „Dankeschön“ richtete er an die jungen Bundesfreiwilligendienstler. Auch für viele von ihnen ist die Arbeit am Ende dieses Schuljahres beendet.

Beim gemeinsamen Festessen stärkten sich alle Anwesenden für die weiteren Show- und Musikeinlagen.

Ausgelassen feierten sie den letzten Tag in der Schule. Die Ängste, vor dem neuen Lebensabschnitt als Erwachsener wichen der Vorfreude. Gut vorbereitet werden sie es schaffen, sich in neuen Wohngruppen, am Arbeitsplatz in der Werkstatt oder einer Firma zu integrieren. Das notwenige „Rüstzeug“ haben sie.  

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt