Motorradfahrer schwer verletzt - Polizei sucht BMW

Unfall in Südkirchen

Nach einem schweren Motorradunfall zwischen Südkirchen und Selm sucht die Polizei einen weißen 3er-BMW aus dem Kreis Unna. Sowohl der Motorradfahrer als auch der BMW wollten ein Wohnmobil mit Pferdeanhänger überholen. Dann kam es zum Unfall und zur Unfallflucht.

SELM/SÜDKIRCHEN

, 06.05.2016, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mehrere Autos fuhren am Donnerstag gegen 13 Uhr von Südkirchen aus Richtung Süden und bogen von der Cappenberger Straße (L810) zur Straße Geisbeck (K8) ab:

  • ein Wohnmobil mit Pferdeanhänger
  • ein weißer BMW
  • ein weiteres Auto
  • ein Motorrad

Kurz nach dem Abbiegen scherte der Motorradfahrer zum Überholen aus und zog schnell am ersten Auto vorbei. Dann aber zog der BMW ebenfalls nach links, weil der Fahrer das Wohnmobil überholen wollte.

Vollbremsung: Motorrad landet im Straßengraben

Der Motorradfahrer (53 Jahre und aus Selm) musste eine Vollbremsung hinlegen, kam nach links von der Straße ab und landete im Straßengraben. Er verletzte sich schwer.

So beschrieben Zeugen den weißen BMW und den Fahrer, die in Richtung Werne weiterfuhren:

  • weißer BMW der 3er-Reihe
  • Heckscheiben und hintere Seitenscheiben dunkel getönt
  • Kennzeichen "UN"
  • schwarzes Dach
  • schwarze Felgen
  • vermutlich weißer Schriftzug auf der Heckscheibe
  • weißer Schriftzug auf den Reifen
  • männlicher Fahrer
  • 25 bis 30 Jahre
  • dunkles kurzes Haar
  • gebräunte Gesichtsfarbe

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt