Bildergalerie

Nachwuchs bei den Trauerschwänen und Kanadagänsen

Nachwuchsfreuden am Schloss Nordkirchen: Bedächtig ziehen die Trauerschwäne wieder ihre Kreise in der Gräfte - mit ihren Jungen im Schlepptau. Auch die Kanadagänse haben sich vermehrt und sind nun 21 an der Zahl.
29.07.2009
/
Auf der Schlossgräfte gehört die schwarze Schwanenfamilie zu den Attraktionen.© Foto: Matthias Münch
Der Schwanenvater mit seinen drei Jungen.© Foto: Matthias Münch
Der stolze Schwanenvater.© Foto: Matthias Münch
Einer der drei jungen Schwäne.© Foto: Matthias Münch
Der Schwanenvater mit seinem Nachwuchs.© Foto: Matthias Münch
Die Schwäne mit einigen Entenküken im Schlepptau.© Foto: Matthias Münch
Als es noch kalt war, hat Bernhard Neuhaus in diesem Keller unter dem Schloss UV-Lampen als Wärmestrahler für die Schwanenfamilie installiert.© Foto: Matthias Münch
Der schwarze Schwanenvater mit seinen drei Jungen an einer der Brücken der Innengräfte.© Foto: Matthias Münch
Der schwarze Mutterschwan hält sich in der Nähe des ehemaligen Nestes an der Außengräfte auf. Einige neugierige Enten sind dort auch anzutreffen.© Foto: Matthias Münch
Die schwarze Schwanenmutter.© Foto: Matthias Münch
In diesem Nest im Gebüsch an der Außengräfte hatte das schwarze Schwanenpaar seinen Nachwuchs ausgebrütet.© Foto: Matthias Münch
In diesem Nest im Gebüsch an der Außengräfte hatte das schwarze Schwanenpaar seinen Nachwuchs ausgebrütet.© Foto: Matthias Münch
Die schwarze Schwanenmutter auf der Außengräfte.© Foto: Matthias Münch
Die schwarze Schwanenmutter versteckt sich hinter dem Gebüsch.© Foto: Matthias Münch
Die schwarze Schwanenmutter auf der Außengräfte.© Foto: Matthias Münch
Die Kanadagänse im Schloßpark.© Foto: Matthias Münch
Die Kanadagänse finden zurzeit jede Menge Nahrung im Nordkirchener Schloßpark.© Foto: Matthias Münch
Auch die Kanadagänse haben Junge bekommen.© Foto: Matthias Münch
21 Kanadagänse tummeln sich zurzeit im Schlosspark.© Foto: Matthias Münch
Schlagworte