Nordkirchenerin (46) fuhr betrunken mit dem Auto durch den Ort

Alkoholfahrt

Diese Fahrt wird eine 46-jährige Nordkirchenerin wohl so schnell nicht vergessen. Denn ihr Fehlverhalten führt dazu, dass sie jetzt eine dreifache Strafe erwartet.

Nordkirchen

23.05.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fahrverbot, Geldstrafe und Punkte in der Verkehrssünderdatei kommen auf eine 46-jährige Nordkirchenerin zu, die am späten Montagabend, 20. Mai, mit ihrem Wagen betrunken unterwegs war.

Blutprobe entnommen

Polizisten stoppten die Fahrt gegen 23.20 Uhr auf der Bergstraße. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, dass die Frau alkolisiert war, teilt die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Coesfeld mit. Auf der Wache Lüdinghausen wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Die Beamten stellten den Führerschein der 46-Jährigen sicher.

Vorsichtshalber blieb auch der Wagenschlüssel auf der Wache.

Lesen Sie jetzt