So sah es aus, als die Feuerwehr am Sonntagmorgen zum Einsatz ausrückte. © Heitkamp
Winterwetter

Schneebilanz in Nordkirchen: Entspannter Tag für die Feuerwehr

Die Warnkarte des Wetterdienstes war am Sonntag für Nordkirchen dunkellila. Trotzdem blieb es für die Feuerwehr entspannt. Helfend einschreiten mussten dagegen andere.

Vorbereitet auf ein Winterwetter, das möglicherweise den ein oder anderen Unfall mit sich bringt, war die Feuerwehr in Nordkirchen. Die Feuerwehr habe Streusalz zu den Gerätehäusern gebracht und auch ein Bundesfahrzeug mit Schneeketten ausgestattet, um wirklich sicher zu sein, dass sie im Ernstfall auch zu ihrem Ziel kommt.

Keine besondere Alarmbereitschaft

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.