So geht es in der Kleiderkammer Nordkirchen zu

Pfarrcaritas hat Sommerpause beendet

Die Sommerpause hat die Pfarrcaritas zum Durchatmen genutzt – und dazu, den Stamm ihrer Mitarbeiterinnen zu erweitern: Die Kleiderkammer hat am Dienstag erstmals wieder geöffnet. Die neue Mannschaft versorgt nun wieder einmal im Monat bedürftige Menschen in Nordkirchen mit Kleidung und Wäsche. Wir haben uns das angesehen.

Nordkirchen

, 09.09.2015, 04:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
So geht es in der Kleiderkammer Nordkirchen zu

Diese Frauen helfen bei der Kleiderkammer der Pfarrcaritas St. Mauritius Nordkirchen. Geöffnet ist die Kleiderkammer jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Keller des Pfarrheims.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So geht es zu in Nordkirchens Kleiderkammer

Die Pfarrcaritas St. Mauritius Nordkirchen hat die Kleiderkammer nach den Sommerferien wieder eröffnet. Mit einem ganz neuen und größeren Team an Helfern. Wir haben uns angeschaut, wie dort gearbeitet wird.
08.09.2015
/
Für Ayas (3) und seinen Bruder Kinas (1) ist die Kleiderkammer ein Segen: Sie kaufen dort mit ihrer Mama zusammen Wäsche für die Wintermonate für einen geringen Unkostenbeitrag ein.© Foto: Tobias Weckenbrock
Diese Frauen helfen bei der Kleiderkammer der Pfarrcaritas St. Mauritius Nordkirchen. Geöffnet ist die Kleiderkammer jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Keller des Pfarrheims.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Hinter den Kulissen der Kleiderkammer: In einem Nebenraum sortieren Mitarbeiterinnen der Pfarrcaritas neu eingetroffene gespendete Kleidungsstücke.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Für Ayas (3) und seinen Bruder Kinas (1) ist die Kleiderkammer ein Segen: Sie kaufen dort mit ihrer Mama zusammen Wäsche für die Wintermonate für einen geringen Unkostenbeitrag ein.© Foto: Tobias Weckenbrock
Hinter den Kulissen der Kleiderkammer: In einem Nebenraum sortieren Mitarbeiterinnen der Pfarrcaritas neu eingetroffene gespendete Kleidungsstücke.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Christiane Poppe, seit zwei Jahren Pastoralreferentin in St. Mauritius Nordkirchen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Saubere, gebrauchte, aber gut erhaltene Bekleidung, Spielzeug, Bettwäsche und Handtücher sowie Schuhe sind bei der Kleiderkammer erhältlich.© Foto: Tobias Weckenbrock
Leitungspersonen im Gespräch: Stefanie Sandhagen, Pfarrcaritas-Teamsprecherin Maria Schlieker (79) und Pastoralreferentin Christiane Poppe in der Kleiderkammer.© Foto: Tobias Weckenbrock
Leitungspersonen im Gespräch: Stefanie Sandhagen, Pfarrcaritas-Teamsprecherin Maria Schlieker (79) und Pastoralreferentin Christiane Poppe in der Kleiderkammer.© Foto: Tobias Weckenbrock
Diese Frauen helfen bei der Kleiderkammer der Pfarrcaritas St. Mauritius Nordkirchen. Geöffnet ist die Kleiderkammer jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Keller des Pfarrheims.© Foto: Tobias Weckenbrock
Diese Frauen helfen bei der Kleiderkammer der Pfarrcaritas St. Mauritius Nordkirchen. Geöffnet ist die Kleiderkammer jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Keller des Pfarrheims.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Nordkirchen

Öffnungszeiten

  • Die Kleiderkammer hat geöffnet jeden ersten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Keller des Pfarrheims St. Mauritius hinter der Kirche.
  • Es gibt gespendete Kleidung, Schuhe, Bettwäsche und Handtücher sowie Kinderkleidung und etwas Spielzeug gegen geringe Entgelte.
  • Wer solche Dinge spenden möchte, wendet sich am besten ans Pfarrbüro, Tel. (02596) 972918100.
Lesen Sie jetzt