So läuft der Wohnhausbau am Capeller Dorfpark

Mit Fotostrecke

Die Balkone des neuen Mehrfamilienhauses am Capeller Dorfpark zeigen mitten ins Grüne - wer hier Ende November einzieht, darf sich auf den Ausblick freuen. Wir zeigen in einer Fotostrecke, wie es mit den Bauarbeiten vorwärts geht.

CAPELLE

, 06.09.2017, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
So läuft der Wohnhausbau am Capeller Dorfpark

Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.

Es dauert nicht mehr lange, bis die ersten Bewohner das Mehrfamilienhaus am Capeller Dorfpark beziehen können. Neun barrierefreie Wohnungen soll der Neubau haben, innen und außen muss noch gearbeitet werden. Das Haus gehört zum Dorf-Innen-Entwicklungs-Konzeptes DIEK, zwischen 65 und 81 Quadratmetern werden die Wohnungen groß sein.

„Im Treppenhaus müssen noch Arbeiten durchgeführt werden, die Innentüren müssen installiert werden und weitere Fliesenarbeiten sind noch zu erledigen. Außerdem muss noch die Haustüranlage installiert werden“, zählt Investor und Bauunternehmer Uwe Blomenkemper aus Südkirchen auf.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So entsteht am Capeller Dorfpark ein barrierefreies Wohnhaus

Ende November soll das Mehrfamilienhaus am Capeller Dorfpark fertiggestellt werden. Hier sehen Sie, wie die Bauarbeiten voran gehen.
06.09.2017
/
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Eindrücke von der Baustelle am Capeller Dorfpark.© Foto: Jennifer von Glahn
Schlagworte Nordkirchen

Auch die Außenanlage ist noch nicht fertig: Gehwege, Pflasterarbeiten sowie Stellplätze sind bis dato nur grob zu erkennen. „Wir liegen absolut im Zeitplan“, verspricht der Blomenkemper. Schwierigkeiten gebe es nicht mehr. 

Das Gebäude ist komplett barrierefrei. Ein Aufzug im Haus sei dabei so selbstverständlich wie ein Hausmeisterservice. „Die Bewohner brauchen sich um nichts zu kümmern, weder um das Rausstellen der Mülltonnen, noch um das Reinigen des Treppenhauses“, sagt Uwe Blomenkemper.

Die Gesamtkosten für den Neubau des Mehrfamilienhauses veranschlagt Investor und Bauunternehmer Blomenkemper mit rund 1,4 Millionen Euro. Das Mehrfamilienhaus entsteht auf dem Standort des alten Pfarrhauses, das zuvor rund sieben Jahre leer stand.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt