So lief die Wiesenwoche der Kita Waldwichtel

Fotostrecke und Videos

In der Kita Waldwichtel in Südkirchen war Wiesenwoche: Die Kinder hatten am Dorfteich ihr Camp aufgeschlagen und entdeckten Tiere und Blumen – und natürlich den Teich. Wir haben Fotos und Videos von der Wiesenwoche.

SÜDKIRCHEN

, 24.06.2017, 05:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neugierig ziehen die Kinder ihre bunten Kescher aus dem Wasser, schauen mit großen Augen in das Netz. Doch zum Vorschein kommen diesmal nur Blätter und anderes Grünzeug. Wieder nichts. Macht nichts: Mit Feuereifer fischen die kleinen Abenteurer der Kita Waldwichtel munter weiter im Dorfteich. Es ist Wiesenwoche und Kindergartenkinder und Erzieher sind auf Entdeckertour.

Rund um den Dorfteich haben die Kinder der Gruppen Fledermäuse und Wühlmäuse ihr kleines Camp aufgeschlagen. Zum Ausruhen gibt es Platz auf einer Decke und mitgebrachte Verpflegung – im Vordergrund steht aber Toben, Spielen, Schaukeln, Spaß haben und eben den Dorfteich erkunden „Die Kinder können so Tiere und Blumen entdecken, Naturerfahrungen machen und erleben und sich mal richtig austoben“, sagte Leiterin Colette Klaas.

Kinder fingen Tiere rund um den Dorfteich

„Am interessantesten ist für die Kinder natürlich der Teich“, so die Leiterin. Und der Höhepunkt am Dorfteich: Die Kinder haben einen Frosch gefangen. „Und natürlich auch wieder frei gelassen“, erzählte Leiterin Klaas. Auch Wasserläufer, Wasserlibellen, Marienkäfer, Spinnen oder Ameisen standen auf der Entdeckungsliste der kleinen Naturforscher.

Die große Wiesenfläche nutzen und genossen die Kinder in vollen Zügen: Fußballspiele, Seil- und Bewegungsspiele und Pferdchenrennen machten so richtig Spaß. Erzieherin Barbara Bennemann sorgte mit dem großen Schwungtuch für farbenfrohe Abwechslung: Gemeinsam wedelten die Kleinen das bunte große Tuch in luftige Höhen, um dann gekonnt und fix darunter herzuhuschen.

Woche zum Thema Insketen in der Kita

Beliebt war auch die Station von Erzieher Willi Leitow: Gemeinsam hatten Kinder und Erzieher eine Schaukel an einem Baumast befestigt. Zum Abschluss holte Erzieher Willi Leitow dann noch die Gitarre raus und alle Kinder sangen gemeinsam zur Musik.

Die gesamte Woche der Kita stand unter dem Thema „Insekten“. In der Kita selbst hatten die Kleinen bereits ein Bienenhotel gebastelt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt