So schön brannten die Osterfeuer in Nordkirchen

Mit Fotostrecke

Hell und warm brannten die Osterfeuer in der Gemeinde Nordkirchen. Trotz des schlechten Wetters kamen die Besucher zuhauf nach Nordkirchen und Südkirchen. In Nordkirchen nahm das Geschehen an der Mauritius-Kirche seinen Lauf, in Südkirchen trafen sich viele Menschen am Feuerwehrhaus. Hier gibt es Fotos.

NORDKIRCHEN/SÜDKIRCHEN

, 17.04.2017, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
So schön brannten die Osterfeuer in Nordkirchen

Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.

Trotz schlechter Wetterprognose kamen am Sonntagabend Dutzende Besucher zur Wiese an der Umgehungsstraße in Nordkirchen. Als die Pfadfinder gegen 19.30 Uhr das Osterfeuer anzündeten, schlugen die Flammen schnell meterhoch. Pünktlich um 19.15 Uhr entzündete Pia Schlierkamp die erste Fackel an der Osterkerze in der Mauritius-Kirche. Kurz darauf setzte sich der Fackelzug in Bewegung. Der Umzug führte über die Lüdinghauser Straße zur Wiese an der Umgehungsstraße.

Wer nach dem kräftigen Regenschauer geglaubt hatte, das Osterfeuer würde nicht brennen, sah sich eines Besseren belehrt. Der hohe Berg von ausgedienten Weihnachtsbäumen stand im Nu in Flammen.

„In diesem Jahr haben die Pfadfinder vier Anhänger mit Weihnachtsbäumen eingesammelt. In den Jahren zuvor waren es nur drei. Der Haufen ist ganz eng geschichtet, so dass es innen möglichst trocken bleibt“, erklärte Elternvertreterin Nicole Hopp.

Pfadfinder profitieren vom "guten Draht nach oben"

Robert Schulze Weischer, Organisator des Osterfeuers, hatte ebenfalls eine Erklärung, warum es bei den Pfadfindern mit dem Osterfeuer immer wieder klappt: „Kurz vor dem Anzünden ist das Wetter eigentlich immer schlecht. Aber wir haben einen guten Draht nach oben, wenn das Feuer erst einmal brennt, hört es auf zu regnen.“ Standen die Zuschauer zu Beginn noch dicht am Feuer, wurde der Abstand schnell größer. In sicherer Entfernung wärmten sie sich bei Bratwurst und Getränken.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Osterfeuer 2017 in Nord- und Südkirchen

Hell und warm brannten die Osterfeuer in der Gemeinde Nordkirchen. Trotz des schlechten Wetters kamen die Besucher zuhauf nach Nordkirchen und Südkirchen. In Nordkirchen nahm das Geschehen an der Mauritius-Kirche seinen Lauf, in Südkirchen trafen sich viele Menschen am Feuerwehrhaus. Hier gibt es Fotos.
19.04.2017
/
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Pia Schlierkamp entzündete die ersten zwei Fackeln an der Osterkerze in der Mauritius-Kirche.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Jule Neusel (l.) und Emily Sonnenberger (r.) brachten die Fackeln ins Freie.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Die Pfadfinder boten Grillwürsten und Getränke an.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Das Osterfeuer in Nordkirchen lockte viele Menschen.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Pia Schlierkamp entzündete die ersten zwei Fackeln an der Osterkerze in der Mauritius-Kirche.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Jule Neusel (l.) und Emily Sonnenberger (r.) brachten die Fackeln ins Freie.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Die Pfadfinder boten Grillwürsten und Getränke an.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Von der Mauritius-Kirche aus ging es mit einem Fackelzug zum Platz an der Umgehungsstraße.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schnell brannte das Osterfeuer lichterloh.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Gemütlich war es: das Osterfeuer am Feuerwehrhaus in Südkirchen. Plaudereien, Leckereien und hier und da ein Tänzchen. Die Stimmung war bestens.© Fotos: Beate Dorn und Jürgen Weitzel
Schlagworte Nordkirchen

Robert Schulze Weischer war mit der diesjährigen Osteraktion zufrieden „Am Samstag haben die Pfadfinder rund 2000 Eier verkauft und das Osterfeuer ist ein Selbstläufer“. Auch in Südkirchen trafen sich viele Menschen zum gemütlichen Austausch am Feuerwehrhaus, plauderten , aßen, tranken und tanzten.

Lesen Sie jetzt