Südkirchener Straße kann saniert werden

Zwischen Selm und Südkirchen

Die Südkirchener Straße zwischen Selm und Südkirchen kann teilweise saniert werden: Die Förderbescheide dafür sind am Donnerstag überreicht worden. Wie lang die Strecke ist, die saniert werden soll, und wie viel Geld dafür bestimmt ist, erfahren Sie hier.

SELM/SÜDKIRCHEN

29.06.2017 / Lesedauer: 2 min
Südkirchener Straße kann saniert werden

Die Südkirchener Straße.

Der Kreis Unna erhält für drei Straßenbaumaßnahmen Fördermittel aus Bundesfinanzhilfen in Höhe von mehr als einer Million Euro. Regierungspräsidentin Diana Ewert hat am Donnerstag die Förderbescheide „Kommunaler Straßenbau 2017“ an Landrat Michael Makiolla übergeben.

Zwei Abschnitte der Südkirchener Straße werden grunderneuert

Gefördert wird neben zwei Straßen in Schwerte und Unna auch die Grunderneuerung von zwei Abschnitten der Südkirchener Straße (K6) zwischen Selm und Südkirchen auf einer Länge von 3,97 Kilometer mit 600.000 Euro.

Die Förderung des Straßenbaus sei ein wichtiger Baustein der Verkehrspolitik, schreibt die Bezirksregierung. Der Förderschwerpunkt liege derzeit auf der Erhaltung und dem Ausbau verkehrswichtiger Straßen. Durch die Fahrbahn-Erneuerung werde die Sicherheit erhöht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt