Theater soll Angst vor dem Schulwechsel nehmen

Mauritius-Grundschule Nordkirchen

Fragen, Ängste, Hoffnungen - all das beschäftigt Grundschüler vor ihrem Übergang an die weiterführende Schule. Die Viertklässler der Mauritius-Grundschule haben versucht, sich in einer "Konferenz" zum Thema "Zurück in die Zukunft" die Ängste zu nehmen. Wir zeigen im Video, was sie sich haben einfallen lassen.

NORDKIRCHEN

23.01.2015, 15:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diese Fünftklässler der Gesamtschule standen den Grundschülern in ihrer Konferenz als Experten zur Verfügung.

Diese Fünftklässler der Gesamtschule standen den Grundschülern in ihrer Konferenz als Experten zur Verfügung.

Zusammen mit den beiden Theaterpädagogen Johanna Wiesen und Jan Siebenbrock hatten die Grundschüler seit November an diesem Thema gearbeitet. Sie studierten zwei kleine Theaterstücke ein: eine Freudenszene und eine Angstszene. Dabei thematisierten sie einige Wünsche, Erwartungen und Befürchtungen.

 

Der spielerische Umgang mit dem Thema soll Ängste abbauen und stattdessen Vorfreudeauf den neuen Abschnitt des Schullebens schaffen schaffen. Um das zu unterstützen waren Fünftklässler von der nahen Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule zu Gast. Sie waren nicht nur als Zuschauer, sondern auch als Experten eingeladen. Am Ende gab es viele zufriedene Gesichter und deutlich mehr Vorfreude als Befürchtungen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schulprojekt Nordkirchen, Thema: Schulwechsel

Die Viertklässler der Mauritius-Grundschule haben eine Konferenz zum Thema "Zurück in die Zukunft" gemacht. Sie führten unter anderem zwei Theaterstücke auf, um ihre Ängste vor dem Schulwechsel zu besänftigen.
23.01.2015
/
Diese Fünftklässler der Gesamtschule standen den Grundschülern in ihrer Konferenz als Experten zur Verfügung.© Foto: Matthias Münch
Interessierte Zuschauer: Viert- und Fünftklässler gemischt in der Konferenz "Zurück in die Zukunft".© Foto: Matthias Münch
Szenisch bearbeiteten die Grundschüler ihre Erwartungen an die weiterführende Schule.© Foto: Matthias Münch
Prügelszene, aber nicht ernst gemeint. Aktiv setzten sich die Grundschüler mit ihren Ängsten vor dem Übergang an die weiterführende Schule auseinander.© Foto: Matthias Münch
Ziemlich rau ging es in der Angstszene zu.© Foto: Matthias Münch
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt