Polizei

Vandalismus am Dorfgemeinschaftshaus: Schadenshöhe im vierstelligen Bereich

Unbekannte haben Fensterscheiben am Dorfgemeinschaftshaus in Capelle beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen für die Tat.
Das Dorfgemeinschaftshaus in Capelle Opfer von Vandalismus geworden.
Das Dorfgemeinschaftshaus in Capelle Opfer von Vandalismus geworden. © Gemeinde Nordkirchen/Laouari

Es hat einen Fall von Vandalismus am Dorfgemeinschaftshaus im Nordkirchener Ortsteil Capelle gegeben. Das hat die Polizei im Kreis Coesfeld jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben – auch die Gemeinde Nordkirchen hat es auf Anfrage der Redaktion bestätigt. An dem Gebäude am Schulweg in Capelle sind laut Polizeiangaben Glasscheiben beschädigt worden.

„Die Tatzeit liegt zwischen 15 Uhr am Freitag (29. Juli) und 9 Uhr am Mittwoch (3. August)“, erklärt die Polizei weiter. „Ein Zeuge beobachtete Jugendliche. Ob die etwas mit den Schäden zu tun haben, ist nicht bekannt“, heißt es von der Polizei außerdem. Die Beamten fragen: Gibt es weitere Zeugen? Hinweise können alle, die etwas Verdächtiges bemerkt haben, bei der zuständigen Wache in Lüdinghausen loswerden. Das geht unter Tel. (02591) 7930.

Gemeinde kündigt kurzfristige Reparatur an

Die Schäden am Dorfgemeinschaftshaus werden „kurzfristig repariert“, sagt der Gemeindesprecher Karim Laouari auf Anfrage der Redaktion. Die Schadenshöhe liege bei circa 2000 Euro. Das 2020 eröffnete Dorfgemeinschaftshaus ist vorher noch nicht Opfer von Vandalismus geworden. Wenn man von den Spechten absieht, die im vergangenen Jahr für einen Schaden in ebenfalls vierstelliger Höhe gesorgt hatten. Die Vögel hatten Löcher in die Fassade gehackt. Der Schaden ist aber auch bereits behoben worden.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.