Violinistin Liv Migdal und Pianistin Jie Zhang spielen Konzert in Nordkirchen

Klassisches Konzert

2016 gewann sie den bedeutenden „Paul Roczek Award“, bald tritt sie im Schloss Nordkirchen auf. Liv Migdal wird das Abschlusskonzert der musikalischen Wanderung spielen.

Nordkirchen

08.10.2019, 12:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Violinistin Liv Migdal und Pianistin Jie Zhang spielen Konzert in Nordkirchen

Vollblutmusikerin Liv Migdal tritt bald in Nordkirchen auf. © H.D. Oelmann

Nach gefeierten Auftritten bei großen internationalen Festivals und in der Hamburger Elbphilharmonie macht die junge Violinistin Liv Migdal am Sonntag, 13. Oktober, um 18 Uhr Station auf Schloss Nordkirchen – zusammen mit der ebenfalls virtuosen Pianistin Jie Zhang.

Neben vielen weiteren Ehrungen wurde die Musikerin Liv Migdal 2016 in Österreich auch mit dem bedeutenden „Paul Roczek Award“ für ihr herausragendes Geigenspiel geehrt.

Werke von Brahms und Grieg stehen auf dem Programm

Auf dem Programm stehen an dem Abend Werke, wie die innige „Regenlied“-Sonate von Brahms, die virtuos-dramatische c-Moll-Sonate von Edvard Grieg. Einzigartig in der Musikgeschichte dann: ein von zwei komponierenden Wunderkindern, den polnischen Brüdern Henryk und Józef Wieniawski, gemeinsam geschriebenes Meisterwerk voll schier überwältigender Vitalität.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Münsterland-Festivals statt und ist gleichzeitig das Abschlusskonzert der musikalischen Wanderung, die an jenem Sonntag von Werne nach Nordkirchen führt. Der Eintrittspreis für das Konzert beträgt 20 Euro (ermäßigt 17 Euro, Schüler und Studierende zahlen 5,50 Euro). Tickets für die musikalische Wanderung sind für 28 Euro erhältlich. Alle Karten können bei der Tourist-Information Nordkirchen erworben oder auch telefonisch unter (02596) 917500 vorbestellt werden.

Lesen Sie jetzt