Wohnhausbrand in der Rosenstraße

Feuerwehr ausgerückt

NORDKIRCHEN Ein Zimmerbrand in der Rosenstraße hat am Freitag gegen 15.40 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

von Ruhr Nachrichten

, 04.12.2009, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Feuerwehr konnte zwei Menschen in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr konnte zwei Menschen in Sicherheit bringen.

Wie sich schnell herausstellte, befand sich der Brandherd in einer Küche, die komplett ausbrannte. Die Feuerwehr rückte gegen 15.40 Uhr mit drei Löschzügen und 33 Kräften aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle in die Rosenstraße aus. Zwar schlugen schon Flammen aus den Fenstern, jedoch konnte die Truppe den Brand schnell unter Kontrolle bringen.Kein Personenschaden Am späten Nachmittag begannen bereits die Nachlöscharbeiten. So wurden einige Dachpfannen abgenommen, um in der Zwischendecke nachzuschauen, ob sich dort Glutnester befinden. Zugleich wurde das Haus mittels großer Gebläse belüftet, um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen. Durch die Rauchentwicklung ist sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss  Sachschaden entstanden. Polizei hat Ermittlungen aufgenommen Personen kamen nicht zu Schaden, alle Bewohner haben sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Über Schadenshöhe bzw. Brandursache sind gibt es derzeit noch keine Angaben. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache bereits aufgenommen.

Lesen Sie jetzt