Bei Patrick Fechner war die Laune beim Trainingsauftakt von Westfalia Vinnum sichtlich sehr gut.
Bei Patrick Fechner war die Laune beim Trainingsauftakt von Westfalia Vinnum sichtlich sehr gut. © Matthias Kerk
Fußball

Auf der Suche nach dem „sicheren Fahrwasser“ – Westfalia Vinnum startet ins Training

Am Donnerstagabend startete mit Westfalia Vinnum auch der letzte Verein der Region in seine Saison-Vorbereitung. Mit viel Freude und der Hoffnung auf eine ruhige Spielzeit.

Das Wetter war mies – die Laune umso besser. Ungefähr so lässt sich der Trainingsauftakt des A-Ligisten Westfalia Vinnum vom Donnerstagabend wunderbar beschreiben. Für viele der Beteiligten soll es nun endlich wieder eine Saison nach den Vorstellungen der Gelb-Schwarzen geben.

Dennis Gerleve hofft auf Stabilität bei Westfalia Vinnum

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.