Alexander Höring stand auf dem Feld, als das Spiel abgebrochen werden musste.
Alexander Höring stand auf dem Feld, als das Spiel abgebrochen werden musste. © Matthias Henkel
Fußball

Nach Schockmoment: Schiedsrichter bricht Spiel in der Kreisliga ab

Nicht einmal ein Viertel des Spiels ist absolviert, als eine Partie in der Kreisliga C abgebrochen werden muss. Im Mittelpunkt steht der Schiedsrichter.

Für alle Beteiligten war es eine außergewöhnliche Situation: Gerade einmal 20 Minuten dauerte die Partie zwischen dem VfB Waltrop II und Westfalia Vinnum II in der Fußball-Kreisliga C, dann war die Partie beim Stand von 0:0 beendet.

Alexander Höring von Westfalia Vinnum erlebt die Situation vor Ort

Spieler kollabierte in Nordkirchen

Ihre Autoren
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite
Redakteurin
1969 in Koblenz geboren, begann sie 1991 das Volontariat beim Bauer-Verlag. Noch während der Oberstufenzeit wurde ihr von den Lehrern im Rheinland ein grausiges Bild des Ruhrgebiets vermittelt. Doch sehr schnell lernte sie die Region und die Menschen schätzen - und lieben. Längst hier verwurzelt, lebt sie seit 1993 in Waltrop, mit Mann und zwei Töchtern. Ob im Sport oder im Lokalen sind es die erzählten Geschichten, die sie so sehr an ihrem Beruf schätzt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.