Kevin Bluschke (l.) traf für den SuS Olfen doppelt.
Kevin Bluschke (l.) traf für den SuS Olfen doppelt. © Matthias Henkel
Fußball

Schon wieder Spektakel: SuS Olfen zieht bei 10-Tore-Festival im Kreispokal eine Runde weiter

Gegen die SG DJK Rödder liegt der SuS Olfen im Kreispokal zweimal zurück und zeigt danach starken Offensivfußball. Gleich drei Spieler tragen sich doppelt in die Torschützenliste ein.

Eigentlich war der Fußball-Kreispokal und der SuS Olfen in der Vergangenheit mehr eine Hass- als eine Liebesbeziehung. Immer wieder flogen die Olfener in gewisser Regelmäßigkeit in frühen Runden raus, doch nun scheint Patrick Linnemann endlich den richtigen Schlüssel gefunden zu haben.

SuS Olfen zieht ins Kreispokal-Achtelfinale ein

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.