SuS Olfen

SuS Olfen hält Jahreshauptversammlung ab und trifft wichtige Entscheidungen

Der SuS Olfen wird im August gleich mehrere Jahreshauptversammlungen durchführen. Dabei wird der Verein wichtige Entscheidungen treffen. Eine davon steht ganz besonders im Mittelpunkt.
Bernhard Bußmann wird nicht wieder antreten. © Sebastian Reith

Wie geht es beim SuS Olfen weiter? Im August wird der Verein gleich fünf Jahreshauptversammlungen (JHV) abhalten und dabei die Weichen für die Zukunft stellen.

Ursprünglich war in der Vereinssatzung vorgesehen, die Jahreshauptversammlungen bis Ende März durchzuführen. Wegen der Corona-Pandemie war das allerdings nicht möglich. Aufgrund des sich derzeit positiv entwickelnden Infektionsgeschehens hat sich der SuS Olfen entschlossen, die Jahreshauptversammlungen im August durchzuführen.

SuS Olfen führt fünf Jahreshauptversammlungen durch

Die Handballabteilung trifft sich am 6. August, am 9. August folgen die Fußballer. Am 16. August trifft sich die Abteilung Turnen, Leichtathletik, Volleyball zur JHV, bei der ein neuer Abteilungsleiter gewählt wird. Einen Tag später trifft sich die Abteilung Gesundheitssport.

Wichtigster Termin ist Freitag, 20. August. Dann wird der Gesamtverein des SuS Olfen seine Jahreshauptversammlung abhalten. Bei dieser wird der Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Bernhard Bußmann gewählt, der nach 20 Jahren nicht wieder für den Posten antritt.

Offen ist noch, wo genau die Versammlungen durchgeführt werden. Der SuS Olfen teilte mir, dass sich die Abteilungen je nach Inzidenzlage im SuS-in-Treff, der Dreifachturnhalle oder auf der Stadiontribüne treffen.