Auch wegen einer (fast) 10-Jährigen wird die offene Probe des Musikcorps zum Erfolg

rnMusikcorps Olfen

Das Musikcorps ´76 Olfen ludt zur offenen Probe ein. Die beinahe 10-jährige Marie Eichten war der erste „Schnuppergast“ und saß stolz zwischen den Musikern. Die Probe war ein voller Erfolg.

von Werner Zempelin

Olfen

, 02.04.2019, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sonntagmorgen im Vereinsheim neben der Stadthalle: Das Musikcorps ´76 der Stadt Olfen hat zu einer offenen Probe von 11 bis 14 Uhr eingeladen. Während der Vereinsvorsitzende Uwe Koschela auf die ersten „Schnuppergäste“ wartet, wird im Probenraum unter der Leitung von Frank Fischer fleißig geprobt.

65 Vereinsmitglieder sind es insgesamt, davon 30 aktive Musikerinnen und Musiker, die dringend „Zuwachs“ benötigen. Nicht zuletzt, da der Verein im Juli als Veranstalter beim Hafenfest auftritt.

Saxophon, Tuba und Trompete links liegen gelassen

Um 11.15 Uhr erscheint tatsächlich der erste, musikalisch interessierte Gast: Marie Eichten, (fast) 10 Jahre alt, kommt mit ihrem Vater Christian Eichten zur offenen Probe. Sie will nicht die verschiedenen Instrumente wie Saxophon, Tuba oder Trompete ausprobieren – die Querflöte dagegen hat es ihr angetan. Früher hat sie auch bereits mit der Blockflöte Bekanntschaft gemacht.

„Die Mischung aus Vereinsleben und Musikleben“ könnte ihr gefallen, sagt ihr Vater. Und als Marie sich auch noch neben die probenden Musikerinnen setzen darf, mit einer Querflöte am Mund, strahlt sie ganz glücklich. Um 14.15 Uhr kann dann Uwe Koschela stolz berichten, dass es acht Neuanmeldungen gegeben hat – die offene Probe war ein Erfolg.

Auch wegen einer (fast) 10-Jährigen wird die offene Probe des Musikcorps zum Erfolg

Marie Eichten war mit ihrem Vater bei der Probe. Trompete, Saxophon und Tuba ließ sie für die Querflöte links liegen. © Werner Zempelin

Großer Wert auf Gemeinschaft und Geselligkeit

Das Musikcorps ´76 Stadt Olfen ist eine Blaskapelle, die nunmehr seit 43 Jahren das Musik- und Vereinsleben der Steverstadt bereichert und zu Olfen gehört. Die Schwerpunkte des Vereins liegen bei traditioneller Musik (Schützenfeste), festlicher Musik (Hochzeiten/Jubiläen), aber auch Unterhaltungs- und Tanzmusik mit Gesang, wobei die Tendenz zu modernen, jugendgerechten Formen geht.

Neben der musikalischen Arbeit wird großer Wert auf Gemeinschaft und Geselligkeit, gegenseitiger Hilfe, Ausflüge und fröhlichen Festen gelegt.

Lesen Sie jetzt