Bäckerei Hosselmann zieht bei Rewe in Olfen aus - Nachfolger in Sicht

rnBäckerei

Die Bäckerei Hosselmann zieht aus dem Rewe-Geschäft in Olfen aus. Nach zehn Jahren, wie es auf Schildern am Geschäft heißt. Letzter Verkaufstag ist demnach Montag, 28. September.

Olfen

, 23.09.2020, 15:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach zehn Jahren verlässt die Bäckerei Hosselmann das Rewe-Geschäft in der Olfener Innenstadt. Der letzte Verkaufstag ist Montag, 28. September. Das bestätigt Martin Hosselmann, Geschäftsführer der Bäckerei Hosselmann, auf Anfrage der Redaktion.

Welches sind die Gründe für den Auszug? „Wir schließen ja Mietverträge ab. Und nach Ablauf dieser Mietverträge muss man sich wieder einigen“, sagt Hosselmann. „Der Betreiber des Rewe-Geschäfts hat sich für einen anderen Bäcker entschieden.“ Das sei ganz normales Wirtschaftsleben. „Wir wären ganz gerne drin geblieben“, erklärt der Geschäftsführer. „Aber so ist das im Leben: Man kriegt nicht immer das, was man haben will.“

Mitarbeiter bleiben im Unternehmen

Wie ist die Planung Hosselmanns in Sachen Mitarbeiter? Wurden deren Verträge gekündigt? „Nein, die bleiben im Unternehmen“, lautet die Antwort. Heißt: Sie werden in anderen Filialen eingesetzt.

Nach Informationen der Redaktion wird Malzers Backstube GmbH & Co. KG in den Rewe einziehen. Auf einem Schild vor dem Rewe-Geschäft wirbt Malzers dafür, Vollzeit- und Teilzeitkräfte sowie Aushilfen einzustellen. Unbefristet.

Lesen Sie jetzt