Bald gibt es Nachwuchs bei den Olfener Störchen

Quizzen Sie mit

Der Horst in der alten Aue ist nun immer besetzt. Die Brutzeit hat begonnen. Männchen und Weibchen lösen sich jetzt beim Brüten ab. Und während der eine Storch brütet, ist der andere immer wieder damit beschäftigt den Horst auszubessern. Doch warum ist der Storch als "Kinderbringer" bekannt?

OLFEN

, 04.04.2017, 16:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weibchen und Männchen gemeinsam

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So brüten die Olfener Störche

Der Horst in der alten Aue ist nun immer besetzt. Die Brutzeit hat begonnen. Männchen und Weibchen lösen sich jetzt beim Brüten ab. Und während der eine Storch brütet, ist der andere immer wieder damit beschäftigt den Horst auszubessern. Rund um den Horst sammelt er kleine Äste auf, bringt sie zum Horst. Die Brutzeit dauert 30 bis 32 Tage. Der Beginn der Brutzeit steht auch in der neuen Aue unmittelbar bevor.
04.04.2017
/
Storch in der Steveraue.© Foto: Theo Wolters
Es wird gebrütet.© Foto: Theo Wolters
Auf der Suche nach Material zur Ausbesserung des Horstes.© Foto: Theo Wolters
Der eine Storch brütet, der andere besserte den Horst mit kleinen Zweigen aus.© Foto: Theo Wolters
Es wird gebrütet.© Foto: Theo Wolters
Ein Storch brütet, der andere bessert den Horst aus.© Foto: Theo Wolters
Storch in der Aue unterwegs.© Foto: Theo Wolters
Der eine Storch brütet, der andere bessert den Horst aus.© Foto: Theo Wolters
Der eine Storch brütet, der andere bessert den Horst aus.© Foto: Theo Wolters
Material zur Horstausbesserung wird gesucht.© Foto: Theo Wolters
Es wird gebrütet.© Foto: Theo Wolters
Storch in der Aue unterwegs.© Foto: Theo Wolters
Storch in der Aue unterwegs.© Foto: Theo Wolters
Schlagworte

Störche sind Zugvögel und kehren jedes Jahr normalerweise zu ihrem eigenen Nest zurück. Wenn das Männchen brütet, sammelt das Weibchen Holz - und umgekehrt. Rund um den Horst sammelt es kleine Äste auf, bringt sie zum Horst. Die Brutzeit dauert 30 bis 32 Tage. Der Beginn der Brutzeit steht auch in der neuen Aue unmittelbar bevor.

Das ist unser Quiz

Seit drei Jahren treu

Die Olfener Störche fliegen nicht jedes Jahr in den Süden, auch im Winter finden sie genug Futter. Ein Paar blieb sich gleich mehrere Jahre treu. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt