Die Bagger an der Lippebrücke zwischen Olfen und Ahsen sind angerollt.
Die Bagger an der Lippebrücke zwischen Olfen und Ahsen sind angerollt. © Niklas Berkel
Meinung

Baubeginn an der Brücke zwischen Olfen und Ahsen – besser spät als nie

Viele Bürger in Olfen und Ahsen haben sich in den vergangenen Jahren geärgert. Der Neubau der Brücke dauerte lange. Die Kritik darf aber nicht ungerecht werden, meint unser Autor.

Wäre ich Anwohner in Olfen und müsste jeden Tag rüber ins Ruhrgebiet, ich würde brechen. Ja, so hart kann ich es ausdrücken. Jeden Tag Ahsen umfahren, obwohl die direkte Verbindung doch direkt vor der Haustür ist. Warum haben es die Verantwortlichen nicht hinbekommen, diese Brücke schneller zu sanieren? Oder wenn es denn wirklich sein muss, neu zu bauen?

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.