Bild der Feuerwehr Olfen zeigt, wie warm es im Brandhaus war

Einsatz in Olfen

Ziemlich deformiert sieht er aus, der Rauchmelder, der bei dem Brand in einem Wohnhaus in der Otto-Hahn-Straße in Olfen Alarm geschlagen hat. Zuverlässig war er aber bis zum Schluss.

Olfen

, 08.04.2021, 18:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sah der Brandmelder im Erdgeschoss nach dem Feuer an Ostersonntag aus.

So sah der Brandmelder im Erdgeschoss nach dem Feuer an Ostersonntag aus. © Feuerwehr Olfen

„Er piepste bis zum Schluss“, schreibt die Olfener Feuerwehr zu einem Foto, das sie bei Facebook veröffentlicht hat. Darauf zu sehen, ist ein Rauchmelder. Ziemlich deformiert von der Hitze und noch dazu braun verfärbt. Der Rauchmelder hing im Erdgeschoss des Einfamilienhauses in Olfen, wo es am Ostersonntag gebrannt hat.

In dem Haus waren am Ostersonntag Flammen aus dem Keller empor gestoßen und Rauch auch bis in die oberen Bereiche des Hauses vorgedrungen. 60 Einsatzkräfte der Polizei waren rund vier Stunden im Einsatz gewesen. Verletzt wurde zum Glück niemand der Bewohner, für eine Katze war es aber zu spät gewesen.

Rauchmelder als Pflicht für alle NRW-Wohnungen

„Gut zu erkennen sind an dem Rauchmelder, der im Erdgeschoss angebracht war, wie hoch die Temperaturen im Brandrauch werden können, die sich aus dem Keller, in das Erdgeschoss und den Rest des Gebäudes entwickelt haben“, schreibt die Feuerwehr zu ihrem Foto von dem Rauchmelder. Wegen der starken Rußbildung gilt das Haus derzeit als unbewohnbar.

Der Rauchmelder im Erdgeschoss war einer von mehreren im Haus, die ihren Dienst taten und fleißig piepten. Dieser hielt aber am längsten durch, schreibt die Feuerwehr und nutzt das auch für einen wichtigen Appell: „Rauchmelder retten Leben“

Seit 2013 müssen alle Neubauten in NRW mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Eine Übergangspflicht für bestehende Bauten endete am 31.12.2016. Laut der entsprechenden Bauordnung des Landes NRW müssen alle Kinderzimmer und Schlafräume und auch alle Flure, die als Rettungswege und Aufenthaltsräumen dienen mit je einem Rauchmelder ausgestattet sein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt