Mercedes Schopp siedelt sich im neuen Olfener Gewerbegebiet an. Noch warten die Investoren allerdings auf die Freigabe.
Mercedes Schopp siedelt sich im neuen Olfener Gewerbegebiet an. Noch warten die Investoren allerdings auf die Freigabe. © Thomas Aschwer
Gewerbegebiet

Brütende Kiebitze verzögern in Olfen Baustart für Millionen-Investition

Kiebitze brüten mit Vorliebe in Marschwiesen. Wenn sie sich aber stattdessen für die Fläche des neuen Olfener Gewerbegebietes entscheiden, hat das Folgen für einen Millioneninvestition.

Die Haupterschließungsstraße im Olfener Gewerbegebiet ist fertig, der Anschluss an den Kreisverkehr hergestellt. Aber welche Firma soll in der Coronakrise in einen Neubau investieren? Das Ziel ist ambitioniert: 500 Jobs sollen im neuen Gewerbegebiet Olfen Ost 2 geschaffen werden. Platz genug dafür ist da.

Zu Beginn der Coronakrise gab es kaum Grundstücks-Anfragen

Bauarbeiten werden voraussichtlich rund ein Jahr dauern

Schopp ist bereits seit 1951 Vertragspartner von Mercedes

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.