Darum wechselt der Kitt Olfen beim Karnevalsauftakt den Veranstaltungsort

Karnevalsauftakt

Termin und Ort sind seit Jahren gesetzt: Passend zum 11.11. lädt der Kitt zum Karnevalsauftakt ein. In der Stadthalle präsentiert er die Dreigestirne. Dieses Jahr muss der Kitt umziehen.

Olfen

, 31.10.2019, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Darum wechselt der Kitt Olfen beim Karnevalsauftakt den Veranstaltungsort

Der Kitt eröffnet am 10. November die neue Saison und stellt dabei auch die beiden neuen Dreigestirne vor. © Thomas Aschwer

Schon seit Wochen ruht der Betrieb in der Stadthalle. Bevor die neuen Pächter an den Start gehen, haben die Handwerker das Sagen. Alle Nutzer müssen sich deshalb für einen Übergangszeitraum einen anderen Veranstaltungsort suchen. Auch der Kitt.

Mit den Bürgerschützen hat der Kitt für den Karnevalsauftakt am Sonntag, 10. November einen perfekten Partner gefunden. Die Schützen haben am Lammerkamp 8 eine große Halle und davor eine riesige Freifläche. Platz genug für die offizielle Prinzenproklamation und andere Angebote wie eine Hüpfburg.

Familienfest zum Auftakt der neuen Session

Wie in den vergangenen Jahren findet die Proklamation im Rahmen eines Familienfestes statt. Der Eintritt für das Familienfest mit Kinderschminken, Malen, einer Hüpfburg und einem Ballonkünstler für die jungen Karnevalisten ist frei. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr.

Bereits um 10.22 Uhr hissen die Karnevalisten die Kittfahne auf dem Marktplatz. Anschließend marschieren die Dreigestirne samt Gefolge zur Schützenhalle. Dort findet um 11.11 Uhr die Proklamation statt.

Natürlich verrät der Kitt nicht im Vorfeld, welche Personen in diesem Jahr die beiden Dreigestirne bilden. Und auch der neue Elferrat bliebt bis zum 10. November geheim. Klar ist hingegen, dass ab 12.15 Uhr unter anderem die Kittfunken auftreten. Ab 14 Uhr gibt es Musik und Tanz mit DJ Tobi.

Lesen Sie jetzt