Das ist der Künstler hinter dem neuen Volksbank-Kalender

Dietrich Hemstedt

Sie müssen im Laufe des Jahres Dietrich Hemstedt begegnet sein! Der Fotokünstler aus Olfen hat so viele Ausflüge in die Natur gemacht wie noch nie in seinem Leben. Er hatte einen besonderen Auftrag von der Volksbank.

OLFEN

von Von Tobias Weckenbrock

, 21.11.2013, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kalender
Der Kalender beinhaltet Aufnahmen aus Olfen, Lüdinghausen und Seppenrade. Er ist ab sofort kostenlos erhältlich in den Volksbank-Geschäftstellen in Olfen, Lüdinghausen und Seppenrade. 

800 Fotos entstanden auf unzähligen Ausflügen in die Natur der Umgebung. Am Kanal, an den Burgen und Wasserschlössern, im Naturbad - einfach überall, wo Wasser im Spiel ist. Denn die Wasseroberfläche spiegelt nun mal.  Dabei legte Hemstedt besonderen Wert auf das Licht: Trübes Wetter sorgt für flaue, matschige Fotos ohne Farbkontraste, zu viel Sonne für Schlagschatten und wenig Atmosphäre. Heller Tage mit leicht bewölktem oder heiterem Himmel, das waren die perfekten Bedingungen. "Immer dann bin ich schnell ins Auto gestiegen und losgefahren", erinnert sich Hemstedt. 

Hemstedt fotografiert aus Leidenschaft, lieber vom Stativ als aus der Hand, die Canon Eos D7 fast immer im Gepäck. Er liebt das Reisen, und zwar in den Norden - weil das Licht da ein anderes sei, intensiver als bei uns, sagt Hemstedt. Er war in Island, und ein Urlaubsfoto aus Island stellt auf der Innenseite des Kalenders den Künstler vor.  In hunderten Haushalten hängen seine Aufnahmen das ganze Jahr 2014 über. Hemstedt freut sich aber nicht deswegen auf das neue Jahr: 2014 wird er, dann 63 Jahre alt, in Ruhestand gehen. Er freut sich darauf vor allem, weil er dann mehr Zeit hat. Zeit für die Kunst, Zeit fürs Fotografieren.   

Der Kalender
Der Kalender beinhaltet Aufnahmen aus Olfen, Lüdinghausen und Seppenrade. Er ist ab sofort kostenlos erhältlich in den Volksbank-Geschäftstellen in Olfen, Lüdinghausen und Seppenrade. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt