Die Sieben als Glückszahl

08.07.2007, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Olfen Die Sektkorken knallten, Fotoapparate wurden gezückt und viele, viele rote und weiße Ballons erhoben sich in die Lüfte. Im Innenhof und im Trauzimmer von Schloss Nordkirchen herrschte am 7. Juli Hochbetrieb. Insgesamt 15 Trauungen wurden vollzogen. Eines dieser Paare waren Esther und Michael Kulwitzki aus Olfen.

Und natürlich kam für die Braut kein anderes Datum in Frage. Denn die «Sieben» begleitet sie und ihre Familie schon ihr ganzes Leben. Als Esther Aukthun kam sie am 07.07.1977 um 7.77 Uhr (also 8.17 Uhr!) in Recklinghausen auf die Welt. Sie feierte also auch gleichzeitig die Vollendung ihres 30. Lebensjahres. Aber damit nicht genug.

Die Tante, Marina Schröter, heiratete am 07.07.1977+7 (1984), als Esther sieben Jahre alt war. Außerdem wohnen die Brautleute in Olfen auf der Eversumer Straße Nummer 7. Trauzeugin Rebecca Aukthun gratulierte natürlich mit 77 roten Herzballons. Aps

Lesen Sie jetzt