Dieser Mann kümmert sich um Olfens Wirtschaft

Neuer Förderer in der Stadtverwaltung

Olfens Bürgermeister Wilhelm Sendermann hat oft erklärt, die Wirtschschaftsförderung sei Chefsache. Dies ist sie auch weiterhin, doch hat die Stadt Olfen seit einigen Monaten einen festen Ansprechpartner. Christopher Schmalenbeck, seit April bei der Stadt Olfen, ist Ansprechpartner in allen Dingen der Wirtschaftsförderung.

OLFEN

, 14.12.2016, 16:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Amt ist direkt beim Bürgermeister angesiedelt. „Es ist wichtig, dass alle Dinge der Wirtschaftsförderung bei einem Mitarbeiter angesiedelt sind“, so Wilhelm Sendermann auf Anfrage der Redaktion. Christopher Schmalenbeck sei so Ansprechpartner für die Unternehmen, die in Olfen bereits ansässig sind.

Fachmann soll Gesprächspartner vermitteln

Noch wichtiger, sei, dass Unternehmen, die an einer Ansiedlung in Olfen interessiert seien, einen festen Ansprechpartner bei der Verwaltung haben. Sendermann: „Unternehmen können sich mit allen Fragen an den Wirtschaftsförderer wenden.“ Und wenn bei Themen, wie zum Beispiel der Brandschutz, Fragen aufkämen, könne Christopher Schmalenbeck einen Fachmann als Gesprächspartner vermitteln.

Christopher Schmalenbeck hat in den letzten Monaten bereits viele Ansiedlungsgespräche geführt. Schmalenbeck: „Wir stehen bei rund 20.000 Quadratmetern im Gewerbegebiet Hafen und Olfen-Ost kurz vor der Beurkundung der Verträge oder stehen in fortgeschrittenen Verhandlungen.“ Es handele sich um Neuansiedlungen aber auch um Olfener Unternehmen, die ihren Firmensitz verlagern oder erweitern würden.

Viel Platz für Ansiedlungen im Gewerbegebiet Olfen-Ost

„Uns stehen zurzeit noch weitere rund 20.000 Quadradmeter im Gewerbegebiet Olfen-Ost für Ansiedlungen zur Verfügung“, so der Wirtschaftsförderer. Beteiligt ist Christopher Schmalenbeck auch an der Entwicklung der Erweiterung von Olfen-Ost. Schmalenbeck: „Wir denken, dass wir im Jahre 2018 mit der Erschließung beginnen.“

In Zukunft möchte die Stadt Olfen auch verstärkt auf einen Wettbewerbsvorteil hinweisen. Denn durch das Unternehmen Olfenkom sind in den Gewerbegebieten schnelle Internetverbindungen möglich. „Dies ist sicherlich auch für Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche von Vorteil“, so Wilhelm Sendermann.

In den vergangenen Wochen hat Christopher Schmalenbeck an einer Broschüre mit dem Titel „Olfen – für Unternehmen“ mitgearbeitet. In dieser Broschüre werden die Vorteile der Stadt Olfen für Unternehmen herausgestellt. Die Broschüre liegt unter anderem im Rathaus aus. Zudem gibt es nun eine eigene Internetseite für die Wirtschaftsförderung. 

So erreichen Sie Olfens Wirtschaftsförderer
Christopher Schmalenbeck ist telefonisch unter (02595) 389162 oder per Mail an schmalenbeck@olfen.de erreichbar. Hier geht es zur   .

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt