EM 2016: Schützengilde Olfen plant Public Viewing

In der Schützenhalle

Die Bürgerschützengilde zeigt während der Fußball-EM 2016 in der Schützenhalle Spiele der deutschen Mannschaft - allerdings mit Ausnahmen. Welche das sind, wer zum Rudelgucken eingeladen ist und welche Termine die Gilde sonst noch plant, erfahren Sie hier.

OLFEN

, 29.03.2016, 17:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Schützen hoffen beim Public Viewing bei der Europameisterschaft auf Szenen wie diese zur WM 2014: Jubel in der Schützenhalle.

Die Schützen hoffen beim Public Viewing bei der Europameisterschaft auf Szenen wie diese zur WM 2014: Jubel in der Schützenhalle.

Das erste Spiel der Deutschen Mannschaft findet am Sonntag, 12. Juni, um 21 Uhr statt. An diesem Sonntag habe die Schützenbruderschaft St. Antonius in Vinnum ihr Vogelschießen und am Abend den Königsball, sagt Schützen-Vorsitzender Christoph Krursel. Und da gibt es eine klare Regel: „Wir werden unser Public Viewing nicht in Konkurrenz zu anderen Veranstaltungen ausrichten.“

Ob das Achtelfinalspiel der Deutschen Mannschaft in der Schützenhalle übertragen wird, steht noch nicht fest. „Belegt die Deutsche Mannschaft in der Vorrunde den zweiten Platz, müsste sie am Samstag, 25. Juni, um 15 Uhr antreten. Zu diesem Zeitpunkt findet das Hafenfest statt." Alle anderen Spiele werden in der Schützenhalle übertragen.

Viele Termine für alle Olfener

Die Bürgerschützengilde hat für dieses Jahr aber noch weitere Veranstaltungen geplant. „Unsere Kanoniere wollen eine alte Tradition wieder aufleben lassen. So findet am Samstag, 9. April, wieder das Boskop-Schießen statt." Dabei wird in der Tat auf einen Apfel der Sorte Boskop gezielt. „Die Kanoniere würden sich über neue Mitglieder freuen. Alle, die Interesse haben, können beim Boskop-Schießen Kontakte knüpfen.“ Der Vorsitzende betont, alle Veranstaltungen seien für alle Olfener, die Interesse haben, gedacht.

  • Tanz in den Mai: Ein neuer DJ wird am 30. April ab 20 Uhr die richtige Musik in der Schützenhalle auflegen. Krursel: „Wir haben Dennis Disko verpflichtet, der auch regelmäßig im Dorf Münsterland auflegt.“ Es werde zudem eine Videoshow geben. Der Eintritt kostet 3 Euro.
  • Bundesligatriathlon: Der Wettbewerb der Fußball-Fanklubs findet am Freitag, 27. Mai, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle statt. Wie Krursel erklärt, werde in diesem Jahr auch der SuS-Olfen eine Mannschaft stellen.
  • Münsterländer-Grillfest: Bei diesem Event am Freitag, 26. August, wird es diesmal, wie Christoph Krursel erklärt, auch Bier vom Fass geben.
  • Bataillonsbiwak: In diesem Jahr wird es am Samstag, 17. September, wieder ein Bataillionsbiwak geben. Vor dem Biwak wird die Gilde den im letzten Jahr umgesetzten Schützenbaum im Stadtpark einweihen.
  • Eisenbahnfreunde: Freunde der Modelleisenbahn sollten sich den 14. und 15. Oktober vormerken. An diesen Tagen werden in der Schützenhalle rund 400 Meter Modelleisenbahnstrecke aufgebaut.
  • Schlagerparty: „Diese Veranstaltung wird es auch wieder geben, wobei wir uns noch einen neuen Namen überlegen“, so Krursel. Für Musik werde auf jeden Fall diesmal eine Liveband sorgen. Verpflichtet wurde die Blue Light Liveband.

Generalversammlung
Die Mitglieder der Bürgerschützengilde treffen sich am Samstag, 2. April, um 18.30 Uhr zur Generalversammlung in der Schützenhalle.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt