Die Tierärztin Gabriele Grosche hatte bereits mit Giftködern in ihrer Praxis in Olfen zu tun. Sie weiß, was Hundebesitzer bei einem Verdacht tun sollten.
Die Tierärztin Gabriele Grosche hatte bereits mit Giftködern in ihrer Praxis in Olfen zu tun. Sie weiß, was Hundebesitzer bei einem Verdacht tun sollten. © Arndt Brede/privat
Hundeköder

Fleischwurst im Stadtpark: Stadt Olfen sucht nach vermeintlichen Giftködern

Fleischwurststücke im Olfener Stadtpark hatten einen Facebook-Post zur Folge, unter dem über Giftköder diskutiert wurde. Die Tierärztin Gabriele Grosche weiß, was in solchen Fällen zu tun ist.

„Vorsicht! An alle Hundebesitzer. Es wurden im Stadtpark Fleischwurstwürfel mit roten Flecken gefunden“: Diesen Facebook-Post hatte die Olfenerin Martina Stöckigt am 20. April auf Facebook in der Gruppe „Du bist Olfener, wenn…“ veröffentlicht. Schnell wurde der Verfasserin gedankt für den Hinweis, die User machten ihr Entsetzen über den Fall deutlich und es fiel das Wort „Giftköder“ in den Kommentaren.

Stadt Olfen bekam mehrere Hinweise auf vermutliche Giftköder

Sauerkraut kann bei spitzen Gegenständen helfen

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.