Flüchtlinge ziehen erst im Oktober in Zeltstadt ein

Ziegeleigelände in Vinnum

Die ersten Flüchtlinge werden nun doch erste Mitte Oktober die noch zu bauende Zeltstadt in Vinnum beziehen. Bei der Informationsveranstaltung am Montagabend war noch der 15. September genannt worden. Doch dieser Termin wird nicht zu halten sein.

Vinnum

, 01.09.2015, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Flüchtlinge ziehen erst im Oktober in Zeltstadt ein

Die Fläche auf dem Ziegeleigelände in Vinnum ist für die Zelte vorbereitet. Die Steine sind abgeräumt, am Dienstag wurde die Fläche gereinigt.

„Der 15. September ist nicht zu realisieren“, so DRK-Geschäftsführer Christoph Schlütermann in einem Gespräch mit unserer Redaktion. Es seien noch umfangreiche Vorbereitungen zu leisten. Man wolle die Einrichtung in aller Ruhe aufbauen.

Der 15. September war ein Wunschtermin, weil dann die Turnhalle am Pictorius-Kolleg in Coesfeld geräumt werden muss. In der Turnhalle stehen umfangreiche und nicht aufschiebbare Sanierungsarbeiten an.

Wie Christoph Schlütermann erklärte, gebe es auch keine Möglichkeit, die Turnhalle doch noch länger zu nutzen. Eigentlich sollten die Flüchtlinge nach Vinnum gebracht werden. Doch nun sieht es danach aus, dass die Flüchtlinge in eine andere Einrichtung verlegt werden.

Lesen Sie jetzt