Friedhofsgebühren werden für 2010 neu kalkuliert

Änderung der Satzung

OLFEN Seit acht Jahren sind auf dem Friedhof in Olfen einstellige Rasenreihen- und Urnenrasengräber mit einer Nutzungszeit von 25 Jahren vorhanden. Wegen der Nachfrage auch nach zweistelligen Grabstätten sollen diese nun ab dem Jahr 2010 mit einer Nutzungszeit von 40 Jahren als Wahlgräber eingerichtet werden. Die Gebühren für alle Grabstätten wurden neu kalkuliert.

von Von Matthias Münch

, 16.12.2009, 12:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gebührenordnung für Grabstätten ändert sich im nächsten Jahr.

Die Gebührenordnung für Grabstätten ändert sich im nächsten Jahr.

Die Neukalkulation der Gebühren für das Jahr 2010 ergab folgendes Ergebnis(in Klammern die Beträge 2009):

  •  Reihengrab (25 Jahre): 491 Euro (500 Euro)
  •  Wahlgrab (40 Jahre): 1352 Euro (1375 Euro). Dieser Betrag gilt auch für die Verlängerung eines Wahlgrabes für weitere 40 Jahre.
  •  Kindergrab (15 Jahre): 112 Euro (114 Euro)
  •  Urnenreihengrab (25 Jahre): 250 Euro (254 Euro)
  •  Urnenwahlgrab (40 Jahre): 532 Euro (542 Euro)
  •  Urnenrasengrab (25 Jahre): 225 Euro (229 Euro) inklusive Pflegekosten
  •  Rasenreihengrab (47 m², 25 Jahre): 531 Euro (540 Euro) inclusive Pflegekosten
  •  Rasenwahlgrab (40 Jahre): 846 Euro (neu).
Lesen Sie jetzt