Fünf Autos aufgebrochen

OLFEN In der Nacht zu Mittwoch (7.) wurden gleich fünf Autos in Olfen aufgebrochen. Zwei PKW waren am Albert-Einstein-Weg geparkt. Die Täter bauten das Fahrertürschloss aus und gelangten so in das Wageninnere. .

07.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Aus den beiden Mercedes wurden die Airbags fachgerecht ausgebaut. Danach schlugen die Täter an der Marie-Curie-Straße zu. Dort brachen sie einen BMW auf gleiche Weise auf und entwendeten Airbag und Radio mit CD Player. In der Nacht brachen unbekannte Täter zwei weitere Daimler Chrysler auf und entwendeten jeweils den Airbag im Wert von 600 Euro. Der Sachschaden wird mit 150 Euro angegeben. Die Polizei geht von einer Serie aus. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bei der Polizei in Lüdinghausen unter Tel. (02591) 7930

Lesen Sie jetzt