Glasfaserkabel beschädigt: Olfenkom-Kunden sind wieder am Netz

Internetstörung

Ein Kabel ist in Düsseldorf beschädigt worden. Die Folge: Rund 1200 Olfenkom-Kunden hatten weder Internet noch Telefon. Das Problem zu beheben, hat bis gegen 19 Uhr gedauert.

Olfen

, 05.02.2019, 11:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Unser großes Zuführungskabel, das aus Frankfurt kommt, ist in Düsseldorf bei Tiefbauarbeiten beschädigt worden“, erklärte Klemens Brömmel von der Olfenkom GmbH zunächst am Dienstagvormittag.

Mehrere Hunderttausend Kunden in allen Bundesländern seien betroffen; der Anbieter Olfenkom sei weder online noch telefonisch zu erreichen.

Ausfall kann noch länger dauern

„In Olfen betrifft der Ausfall rund 1200 Kunden“, erklärt Brömmel. Leider könne man nicht sagen, wie lange die Reparaturarbeiten an dem beschädigten Kabel noch dauern werden. „Wir haben soeben die Information bekommen, dass sich die Arbeiten voraussichtlich bis in die Abendstunden hinziehen werden“, erklärte Klemens Brömmel dann am Nachmittag.

Gegen 19 Uhr hat Brömmel Entwarnung gegeben: „Kunden der Olfenkom können wieder über Internet und Telefon verfügen.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt