Grünes Licht für die Olfener Kinderarzt-Praxis

Übernahme durch neue Ärztin

Jetzt haben die Olfener Eltern endgültig Planungssicherheit. Der Zulassungsausschuss bei der Kassenärztlichen Vereinigung hat am Dienstagabend grünes Licht für die Übernahme der Olfener Kinderarztpraxis gegeben. Dr. Barbara Middendorf hat aber noch mehr Grund zur Freude.

OLFEN

, 16.03.2016, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Barbara Middendorf übernimmt zum 1. April 2016 die Kinderarztpraxis in Olfen. Noch steht allerdings steht die Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung aus.

Barbara Middendorf übernimmt zum 1. April 2016 die Kinderarztpraxis in Olfen. Noch steht allerdings steht die Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung aus.

Im Gespräch mit unserer Redaktion Anfang des Monats hatte die Ärztin betont, wie wichtig ihr die Zusammenarbeit mit einer Kollegin oder einem Kollegen ist. Und auch in diesem Punkt hat der Zulassungsausschuss grünes Licht gegeben.

Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass auf Sicht zwei Ärzte in der Praxis an der Bilholtstraße arbeiten können. Bei der Wiedereröffnung der Praxis am Montag, 4. April wird es die langjährige Olfener Kinderärztin Helga Reinhold sein. Sie hatte sich zusammen mit ihrer früheren Kollegin Gabriele Schübb intensiv darum bemüht, dass Olfen eine Kinderarztpraxis behält.

Lange Zeit war diese Suche nicht von Erfolg gekrönt. Deshalb hat die Praxis auch zum Jahreswechsel geschlossen.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Die Praxis vergibt schon wieder Termine

Auf diese Entwicklung war durch die Berichterstattung unserer Redaktion auch Barbara Middendorf aufmerksam geworden. Eigentlich hatte sie noch nicht vor, eine Praxis zu übernehmen.

Allerdings hatte sie in einer Dortmunder Praxis positive Erfahrungen gesammelt. Hier hat sie festgestellt, dass Arbeitsabläufe möglich sind, wie man sie sich vorstellt. Um genügend Zeit zu haben, möchte Barbara Middendorf dauerhaft mit einer Kollegin zusammenarbeiten.

Aktuellen laufen in der Praxis umfassende Umbauarbeiten. Gleichzeitig können ab sofort Termine unter der bekannten Telefon-Nummer, (02595) 3057, möglich. Barbara Middendorf wird täglich in der Praxis sein, Helga Reinhold wird an zwei Nachmittagen in der Woche Ansprechpartnerin für Eltern und ihre Kinder sein.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt